X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


8 von 14
Rahmen-Analyse
ein Versuch über die Organisation von Alltagserfahrungen
VerfasserIn: Goffman, Erving
Verfasserangabe: Erving Goffman
Jahr: 2000
Verlag: Frankfurt am Main, Suhrkamp
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GS.AT Goff / College 3a - Gesellschaft, Politik Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GS.AT Goff / College 3a - Gesellschaft, Politik Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Unter Rahmen versteht Goffman durch Sozialisation erlernte Erfahrungsschemata, deren Benutzung unbewusst ist und die uns helfen Situationen sinnhaft wahrzunehmen. Diese Erfahrungsschemata oder auch Rahmen sind Definitionen für Situationen und folglich wichtig zum richtigen Erkennen von Situationen. Der Mensch versucht, jede Situation in seine bestehenden Erfahrungsschemata/Rahmen einzuordnen. Die Rahmen-Analyse setzt also „beim hier und jetzt situierten Akteur an, der (sich) die Frage ,Was geht hier eigentlich vor?‘ stellt“ (Willems 1997: 35). Ohne passenden bzw. erlernten Rahmen, ist die Situation nicht sinnhaft begreifbar.
 
Die Benutzung dieser Rahmen erfolgt unbewusst, bis Irritationen erfolgen (Beispiel: In dem Spielfilm Die Truman Show erfährt der Protagonist Truman Burbank durch einen herunterfallenden Scheinwerfer, dass er sich nicht im Real Life, sondern in einer Fernsehshow befindet).
Situationen werden in Erfahrungsschemata eingeordnet, in bestimmtem Rahmen wahrgenommen und erhalten vor diesem Hintergrund einen Sinn.
Situationen sind nur im Rahmen des eigenen Wissensvorrats sinnhaft.
 
 
„Und wir sagten die Rahmung mache das Handeln für den Menschen sinnvoll.‘“
 
– Goffman, 1977, Rahmen-Analyse, S. 376
Details
VerfasserIn: Goffman, Erving
VerfasserInnenangabe: Erving Goffman
Jahr: 2000
Verlag: Frankfurt am Main, Suhrkamp
Systematik: GS.AT
ISBN: 3-518-27929-7
Beschreibung: 5. Aufl., 620 S.
Beteiligte Personen: Vetter, Hermann
Originaltitel: Frame analysis <dt.>
Fußnote: Aus dem Amerikan. übers.
Mediengruppe: Buch