X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


1 von 23
Forstwirtschaft und Biodiversität
interdisziplinäre Zugänge zu einem Brennpunkt nachhaltiger Entwicklung
Verfasserangabe: Michael Rosenberger / Norbert Weigl (Hrsg.)
Jahr: 2018
Verlag: München, oekom verlag
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: NN.OF Forst / College 6a - Naturwissenschaften Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Eine kluge und nachhaltige Wald- und Holznutzung im globalen Maßstab ist ein Schlüssel zu einer globalen nachhaltigen Entwicklung. Das betonen die Klimarahmenkonvention und die Biodiversitätskonvention der Vereinten Nationen (UNCED), denn beide haben erhebliche Konsequenzen auf die Wald- und Holzwirtschaft und deren Wirtschaftlichkeit. Das 'philosophicum lignum', ein interdisziplinärer Kreis von Wissenschaftlern, hat sich dem Thema Biodiversität und Wirtschaftlichkeit in Wald und Forst gewidmet.Die vorliegende Publikation nimmt ein Spannungsfeld in den Blick, dessen Pole gleichermaßen wertvoll und wichtig sind: Ohne Biodiversität bricht ein großer Teil der Wirtschaft zusammen, ohne Wirtschaftlichkeit lässt sich Biodiversität nicht sichern. Insofern geht es nicht um ein Entweder-oder, sondern nur um die Frage, wie diese beiden Aspekte der Nutzung von Wald und Holz in eine fruchtbare Balance gebracht werden können.
 
 
Aus dem Inhalt:
Michael Rosenberger/Norbert Weigl / Einführung in das Thema / Seite 9 // Thomas Geburek / Biodiversität - viel mehr als nur Artenvielfalt / Seite 19 // Gerd Wegener / Wälder und Holznutzung: Vielfalt und Biodiversität / Seite 33 // Hotspot-Frage 1 // Biodiversität oder Holznutzung / als primäre Zielsetzung der Forstwirtschaft? / Erste Diskussion am Freitag, 12. Mai 2017 / Seite 43 // Michael Bredemeier / Welche Waldstrukturen unterstützen Biodiversität am besten? / Eine Auseinandersetzung mit der Forderung nach »Naturwald« / Seite 59 // Bernhard Freyer / Biodiverse Wald- und Agroforstwirtschaft / Ein Schlüssel zur Ernährungssicherung am Beispiel Äthiopien / Seite 69 // Hotspot-Frage 2 // Die Spannung zwischen Waldbau und Holzverarbeitung / Zweite Diskussion am Freitag, 12. Mai 2017 / Seite 83 // Alfred Teischinger / Die Wechselwirkung von Biodiversität / im Wald und Holzverarbeitung / Seite 99 // Hotspot-Frage 3 // Entscheidungsverfahren / Diskussion am Samstag, 13. Mai 2017 / Seite 113 // Joachim Hamberger / Gedanken zu Biodiversität und der Möglichkeit / ihrer Förderung im privaten Wald / Seite 131 // Norbert Weigl / Forstwirtschaft und Biodiversität - ein Waldbild aus den Angeln? / Seite 145 // Hotspot-Frage 4 // Biodiversität und Ästhetik / Erste Diskussion am Freitag, 15. Dezember 2017 / Seite 159 // Michael Rosenberger / Mehr als Naturromantik / 40 Jahre empirische Erforschung von Effekten der Natur / auf den Menschen - ein Literaturbericht / Seite 181 // Hotspot-Frage 5 // Das Sabbatische Prinzip in der Forstwirtschaft / Zweite Diskussion am Freitag, 15. Dezember 2017 / Seite 189 // Michael Rosenberger / Diesseits und jenseits der Nützlichkeit / Theologisch-ethische Überlegungen zur Bedeutung von Biodiversität im Wald / Seite 213 // Reinhold Lang/Stefan Schleicher / Biodiversität - ein weiterer blinder Fleck / in der Wahrnehmung von Wirtschaft? / Seite 225 // Hotspot-Frage 6 // Zum Verhältnis von Ökonomie und Ethik / Diskussion am Samstag, 16. Dezember 2017 / Seite 237 // Michael Rosenberger/Norbert Weigl / Forstwirtschaft und Biodiversität / Erträge und offene Fragen / Seite 255 // Verzeichnis der beteiligten Personen / Seite 265 / Schlagwortregister / Seite 269
Details
VerfasserInnenangabe: Michael Rosenberger / Norbert Weigl (Hrsg.)
Jahr: 2018
Verlag: München, oekom verlag
Systematik: NN.OF
ISBN: 978-3-96238-083-0
2. ISBN: 3-96238-083-3
Beschreibung: 270 Seiten : Illustrationen
Fußnote: Enthält Literaturangaben
Mediengruppe: Buch