X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


8 von 35
Consumer-Brand Relationships
Konzeption, Messung und Konsequenzen emotionaler Markenbindung
VerfasserIn: Heinrich, Daniel
Verfasserangabe: Daniel Heinrich. Mit einem Geleitw. von Hans H. Bauer
Jahr: 2012
Verlag: Wiesbaden, Springer Gabler
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GW.BAY Hein / College 6e - Wirtschaft Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
 
Verlagstext:
 
Ein wesentliches Ziel des heutigen Marketing ist es, Marken nicht nur in den Köpfen von Konsumenten zu positionieren, sondern diese auch in den Herzen zu verankern. Die Praxis kommt dieser Herausforderung durch die Emotionalisierung von Consumer-Brand Relationships nach. Daniel Heinrich untersucht das Phänomen empirisch und legt offen, wie Unternehmen einen Return on Emotion erzielen können.
 
 
 
 
 
 
/ AUS DEM INHALT: / / /
 
 
Abkürzungsverzeichnis XVII
I Einleitung 1
1 Zur Relevanz von Consumer-Brand Relationships 1
2 Forschungsziele und Aufbau der Arbeit 3
II Konzeptionelle und theoretische Grundlagen 7
1 Einordnung des Forschungsvorhabens in das Relationship Marketing 7
2 Beziehungsforschung aus der Perspektive verschiedener Disziplinen 10
3 Begriffliche Grundlagen 13
3.1 Emotionale Markenbindung als Gegenstand der Consumer-Brand
Relationships Forschung 13
3.2 Abgrenzung von emotionaler Markenbindung zu verwandten Konzepten 17
4 Theoretische Bezugspunkte 20
4.1 Vorüberlegungen 20
4.2 Austauschtheoretische Erklärungsansätze 22
4.2.1 Interdependenztheorie 22
4.2.2 Investmentmodell 24
4.2.3 Equitytheorie 27
4.2.4 Ressourcentheorie 29
4.3 Verhaltenswissenschaftliche Erklärungsansätze 30
4.3.1 Risiko- und Dissonanztheorie 30
4.3.2 Bindungstheorie 33
4.3.3 Schematheorie 36
4.4 Erkenntnisbeitrag der theoretischen Bezugspunkte 38
5 Zusammenfassung 39
III Bestandsaufnahme der Literatur 41
1 Vorüberlegungen 41
2 Forschungsarbeiten zur Objektbindung 43
3 Forschungsarbeiten zur Markenbindung 52
4 Zusammenfassung und Diskussion der bisherigen Forschung 73
IV Entwicklung eines Inventars zur Messung emotionaler Markenbindung 75
1 Ziele und Vorgehensweise 75
2 Qualitative Vorstudie 78
3 Konzeptualisierung des Konstrukts emotionale Markenbindung 82
4 Hauptuntersuchung 85
4.1 Vorgehensweise 85
4.2 Erhebungsmethode und Stichprobe 87
4.3 Güteprüfung von Konstruktmessungen 90
4.4 Exploratorische Faktorenanalyse 99
4.5 Beurteilung des Messmodells anhand des Untersuchungssamples 103
4.6 Beurteilung des Messmodells anhand eines Validierungssamples 105
4.7 Beurteilung des Messmodells anhand eines Retestsamples 107
5 Zusammenfassung 108
V Kausalanalytische Untersuchung emotionaler Markenbindung 111
1 Ziele und Vorgehensweise 111
2 Hypothesen zu den Konsequenzen von emotionaler Markenbindung 112
2.1 Brand Loyalty 112
2.2 Brand Evangelism 115
2.3 Consumers' Forgiveness 118
2.4 Darstellung des Hypothesensystems 120
3 Empirische Untersuchung 121
3.1 Kausalanalyse als Methode der Dependenzanalyse 121
3.2 Datenerhebung und Stichprobe 124
3.3 Operationalisierung und Gütebeurteilung 125
3.4 Ergebnisse der empirischen Untersuchung 129
' 4 Zusammenfassung 130
VI Emotionale Markenbindung als Erfolgsfaktor von Markenerweiterungen.132
1 Ziele und Vorgehensweise 132
2 Bezugsrahmen der Untersuchung 134
2.1 Begriffsverständnis von Markenerweiterungen 134
2.2 Erfolgsfaktoren von Markenerweiterungen 137
3 Hypothesen zu den Erfolgsfaktoren von Markenerweiterungen 141
3.1 Fit der Markenerweiterung 141
3.2 Emotionale Markenbindung 143
3.3 Interaktion von Fit und emotionaler Markenbindung 145
4 Empirische Untersuchung 147
4.1 Experiment als Forschungsmethode 147
4.2 Grundlagen der Varianzanalyse 150
4.3 Versuchsaufbau und Datenerhebung 155
4.4 Operationalisierung und Gütebeurteilung 159
4.5 Ergebnisse der empirischen Untersuchung 162
5 Zusammenfassung 168
VII Schlussbetrachtung 169
1 Zusammenfassung der zentralen Ergebnisse 169
2 Impulse für die Forschung 172
3 Implikationen für das Management 176
Literaturverzeichnis 181
 
 
 
 
 
Details
VerfasserIn: Heinrich, Daniel
VerfasserInnenangabe: Daniel Heinrich. Mit einem Geleitw. von Hans H. Bauer
Jahr: 2012
Verlag: Wiesbaden, Springer Gabler
Systematik: GW.BAY, GW.BAB
ISBN: 978-3-8349-3897-8
2. ISBN: 3-8349-3897-1
Beschreibung: XVIII, 224 S. : graph. Darst.
Beteiligte Personen: Bauer, Hans H.
Sprache: ger
Fußnote: Zugl.: Mannheim, Univ., Diss., 2011
Mediengruppe: Buch