X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


Handbuch der Dogmen- und Theologiegeschichte
Verfasserangabe: hrsg. von Carl Andresen
Verlag: Göttingen, Vandenhoeck und Ruprecht
Bände
Inhalt
Die Dogmengeschichte ist innerhalb der christlichen Theologie eine Teildisziplin der Historischen Theologie. Spätestens seit dem 20. Jh. besteht unter deutschen Dogmengeschichtlern ein Konsens, dass es eine enge Verflechtung gibt zwischen der Entwicklung der christlichen Dogmen und ihren geistes-, sozial- und institutionsgeschichtlichen Faktoren. Diese Verflechtung wird für die Darstellung als konstitutiv (und somit Teil des Faches selbst) angesehen.
Details
VerfasserInnenangabe: hrsg. von Carl Andresen
Verlag: Göttingen, Vandenhoeck und Ruprecht
Systematik: PR.CS
Beteiligte Personen: Andresen, Carl
Sprache: Deutsch
Fußnote: Die einzelnen Bereiche und historischen Forschungsschwerpunkte des Fachs Dogmengeschichte:Dogma und Dogmengeschichte Der Kanon der Bibel GlaubensbekenntnisseTrinitätslehre ChristologieDie Lehre von Sünde und GnadeWort und SakramentRechtfertigungslehre