X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


10 von 11
Angst und Politik
sozialpsychologische Betrachtungen zum Umgang mit Bedrohungen
VerfasserIn: Ottomeyer, Klaus
Verfasserangabe: Klaus Ottomeyer
Jahr: 2022
Verlag: Gießen, Psychsozial-Verlag
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PI.HS Otto / College 3f - Psychologie Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Ob Anti-Atomkriegsbewegung in den 1980er Jahren, Corona-, Klima- oder Flüchtlingskrise etc. - alle verbindet eine Mobilisierung von Angst. Realistische Angst, jedoch auch neurotisch-paranoide Angst, unter deren Dominanz eine gefährliche Drift zu Autoritarismus, Machismo und cäsaristischen Bewegungen zu konstatieren ist. Wie geht man politisch, wie gehen wir damit um?
 
Klaus Ottomeyer tritt im Anschluss an Freud für eine Unterscheidung von Real-, Gewissens- und neurotischer Angst ein. Unter dieser Prämisse bespricht er zeithistorische »Wellen der Angst« und entwirrt ihre Angstgeflechte, um politischem Missbrauch, Rechtspopulismus und -extremismus Tür und Tor zu schließen. Diesen hält er gelungene Beispiele des Widerstands und der Verteidigung unserer Demokratie entgegen.
 
Inhalt
 
Einleitung 7
I Wellen der Angst 13
Angst vor dem Atomkrieg 13
Sie fürchten weder Tod noch Teufel:
Kontraphobiker und Besorgte 17
Umgang mit Angst: Horst-Eberhard Richter 26
Angst vor AIDS 33
Tschernobyl und die Folgen 36
Ein benötigter Schurke: Der zweite Golfkrieg 40
Jugoslawienkriege und ihre Opfer 42
Jagd auf Geflüchtete und Einwanderer 53
Genozid in Ruanda 58
Afghanistan kommt zu uns 60
Terror in Tschetschenien, Verfolgung und Mord im Exil 66
11. September 2001 und die Folgen 73
Irak-Invasion und Entstehung des IS 77
Tsunami und Bürgerkrieg in Sri Lanka 80
Syrien bringt das Fass zum Überlaufen 84
Eine arabische Gruppe 88
Willkommenskultur und Flüchtlingskrise 90
 
Ein transatlantisches Cluster und die Logik des Cäsarismus 102
Angst vor dem großen Austausch 107
Angst vor Identitätsverlust 111
Ängste der Männer und Rückkehr des Patriarchats 122
II Die drei großen Ängste 131
Eine systematische Betrachtung und Analyse
von Flüchtlingskrise und Rechtspopulismus
Das Freud¿sche Modell:
Realangst, neurotische Angst, Gewissensangst 131
Realangst 131
Neurotische Angst 134
Gewissensangst 135
Psychoanalyse der Flüchtlingskrise und Fremdenangst 140
Realangst: Aktuelle Bedrohungen verleugnet,
bagatellisiert, missbraucht 141
Gewissensangst: Zwischen neuer Leichtigkeit und Heuchelei 153
Neurotische Angst: Der Fremde als Container
für verpönte Regungen 170
III Ergänzungen 183
Angst vor Empathie oder: Die dunklen Seiten der Empathie 183
Fridays for Future 198
Corona 215
Der Fluch der Marke Ich: Regierungskrise in Österreich 252
Was tun? 256
Literatur 261
Details
VerfasserIn: Ottomeyer, Klaus
VerfasserInnenangabe: Klaus Ottomeyer
Jahr: 2022
Verlag: Gießen, Psychsozial-Verlag
Systematik: PI.HS
ISBN: 978-3-8379-3146-4
2. ISBN: 3-8379-3146-3
Beschreibung: Originalausgabe, 268 Seiten : Illustrationen
Sprache: Deutsch
Fußnote: Enthält Literaturverzeichnis auf Seite 261-268
Mediengruppe: Buch