X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


1 von 98
Das Einstein-Fenster
eine Reise in die Raumzeit
VerfasserIn: Pössel, Markus
Verfasserangabe: Markus Pössel
Jahr: 2005
Verlag: Hamburg, Hoffmann und Campe
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: NN.SP Pöss / College 6a - Naturwissenschaften Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Anschauliche Einführung in die allgemeine und die spezielle Relativitätstheorie und ihre Anwendungen in der Kosmologie. Vor 100 Jahren (1905) begründete Albert Einstein (1879-1955) seine Relativitätstheorie und seit dieser Zeit versuchen immer wieder Physiker, sie für den Laien verständlich darzustellen (z.B. G. Kahan: BA 8/99). Hier hat sich Pössel, Physiker am Albert-Einstein-Institut für Gravitationsphysik in Potsdam dieser nicht einfachen Aufgabe angenommen und sie gut gelöst. Er kommt ohne Formeln aus, dafür benutzt er zahlreiche anschauliche Vergleiche, wenn möglich aus dem Alltag oder dem Grundwissen der Leser und bringt dazu zahlreiche grafische Darstellungen. Seine Erläuterungen baut er auf nur wenigen allgemein bekannten Voraussetzungen auf. So gelingt ihm eine gut lesbare Einführung in die Probleme von Raum und Zeit und deren Relativität, in die moderne Kosmologie mit Neutronensternen, schwarzen Löchern, Supernovae und schwachen Feldern sowie in den Versuch des Nachweises von Gravitationswellen mithilfe von Resonanzdetektoren und interferometrischen Detektoren. Alles das auf dem neuesten Forschungsstand mit Diskussion der ehrgeizigen Vorhaben der Physiker. Ein sehr zu empfehlendes Werk. (1 S)
Details
VerfasserIn: Pössel, Markus
VerfasserInnenangabe: Markus Pössel
Jahr: 2005
Verlag: Hamburg, Hoffmann und Campe
Systematik: NN.SP, I-05/13
ISBN: 3-455-09494-5
Beschreibung: 1. Aufl., 331 S. : zahlr. Ill. (farb.), graph. Darst.
Mediengruppe: Buch