X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


6 von 10
"Küssen ist keine Sünd"
Die schönsten Melodien von Edmund Eysler
Verfasserangabe: Edmund Eysler
Jahr: 1990
Verlag: ORF
Mediengruppe: Compact Disc
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: CD.04 Eysl / College 5a - Szene Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Künstler: Peter Minich, Ingrid Guldan, Ernst Schütz, Erich Kunz, Julius Patzak, Sonja Knittel, Elisabeth Roon, Kurt Preger, Gerda Scheyrer, Waldemar Kmentt, Fritz Muliar, Mirjana Irosch, Wiener Volksopernorchester, Wiener Johann Strauß Orchester, Wiener Rundfunkorchester, NTO Tonkünstlerorchester, Radio-Symphonieorchester Wien, Anton Paulik, Max Schönherr, Franz Zelwecker
Details
VerfasserInnenangabe: Edmund Eysler
Jahr: 1990
Verlag: ORF
Systematik: CD.04
Fußnote: Küssen ist keine Sünd (Bruder Straubinger) Gehen ma hutschn (Hanni geht Tanzen) Mutterl, lieb's Mutterl (Die Schützenliesl) Hexenspiegel-Ouvertüre So küßt nur eine Wienerin (Graf Toni) Frauenfresser-Marsch (Der Frauenfresser) So vergehen der Tage gar viel. Wie, wann und wo (Künstlerblut) Walzer der Saison (Ein Tag im Paradies) Merke dir gut, sei auf der Hut (Pufferl) Geiger von Nussdorf-Ouvertüre Einmal rechts herum, einmal links herum. Fein, fein schmeckt uns der Wein (Der lachende Ehemann) Jubiläums-Walzer Du liebe, goldne Meisterin. O Jarominr. Gräfin sein. Da sagtest, Holde, werde mein. Lustig ist das G'sellenleben. So tanzt man nur in Wien (Die goldne Meisterin)
Mediengruppe: Compact Disc