X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


1702 von 1776
Geschlecht in gesellschaftlichen Transformationsprozessen
Verfasserangabe: Katharina Walgenbach, Anna Stach (Hrsg.)
Jahr: 2015
Verlag: Opladen [u.a.], Budrich
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GS.OS Gesch / College 3h ¿ Gender Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Aktuelle ökonomische, politische und gesellschaftliche Transformationsprozesse beeinflussen substanziell die Geschlechterverhältnisse. Die derzeitigen Entwicklungstrends verweisen dabei auf eine neoliberale Neuordnung von Ökonomie, Staat, Familie und Privatsphäre. Die Beiträge dieses Sammelbandes untersuchen diese Entwicklungstrends aus unterschiedlichen disziplinären Perspektiven. Insbesondere wird der Frage nachgegangen, ob bzw. wie die Transformationsprozesse von Geschlechterverhältnissen zu einer Neubestimmung pädagogischer Handlungsfelder, Bildungsinstitutionen und erziehungswissenschaftlicher Leitbegriffe wie z.B. Bildung, Erziehung, Sozialisation und Care führt.
 
 
 
5
Inhalt
Katharina Walgenbach und Anna Stach
Einleitung 7
Geschlecht in gesellschaftlichen Transformationsprozessen
Katharina Walgenbach
Geschlecht in gesellschaftlichen Transformationsprozessen 21
Angela McRobbie
Das Geschlecht des Postfordismus: passionate work,
,Risikoklasse' und ,eigenes Leben' 51
Sara R. Farris
Femonationalismus und Staatsfeminismus 75
Jeff Hearn
Geschlechterverhältnisse und soziale Transformationsprozesse -
Eine Annäherung aus der Perspektive von Männern und
Männlichkeiten 91
Transformationen von Geschlechterordnungen und Care
Tove Soiland
Die Ungreifbarkeit postfordistischer Geschlechterhierarchie 115
Christine Thon
"Vereinbarkeit von Familie und Beruf - ein neoliberaler Diskurs?
Familienpolitische und pädagogische Interventionen
zur Herstellung von Subjekten der Vereinbarkeit 131
Transformation von Geschlecht, Bildung und Erziehung
Barbara Rendtorff
Widersprüche und Ungleichzeitigkeiten - Zum aktuellen
Umgang mit Geschlecht im Kontext von Bildung 147
Meike Sophia Baader
Erziehung, Bildung, Geschlecht und Wissenschaft-
Vexierspiele, De-Thematisierungen, Hidden Gender Structures
und Verschiebungen in einem komplexen Verhältnis 159
Gesellschaft und Subjekte transformieren
Regina Becker-Schmidt
Sexualität als Matrix hegemonialer Ordnung - das Sexuelle
als Triebkraft von Subjektivierung. Anmerkungen zu Teresa de
Lauretis' Entwurf einer feministischen Psychoanalyse 177
Antke Engel
Queere Politik der Paradoxie:
Widerstand unter Bedingungen neoliberaler Vereinnahmung 191
Susanne Maurer
Gelebte Kritik und experimentelle Praxis: Dimensionen von
Bildung im Kontext der Neuen Frauenbewegung 205
Autorinnen und Herausgeberinnen 225
 
 
Details
VerfasserInnenangabe: Katharina Walgenbach, Anna Stach (Hrsg.)
Jahr: 2015
Verlag: Opladen [u.a.], Budrich
Systematik: GS.OS
ISBN: 978-3-8474-0619-8
2. ISBN: 978-3-8474-0275-6
Beschreibung: 225 S. : Ill.
Beteiligte Personen: Walgenbach, Katharina; Stach, Anna
Sprache: ger
Mediengruppe: Buch