X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


23 von 1773
Warum gibt es die Welt?
die Evolution des Kosmos
VerfasserIn: Smolin, Lee
Verfasserangabe: Lee Smolin. Aus dem Engl. von Thomas Filk
Jahr: 2002
Verlag: München, Dt. Taschenbuch-Verl.
Reihe: dtv; 33075
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: NN.SK Smol / College 6a - Naturwissenschaften Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Warum ist unser Kosmos keine eintönige, lebensfeindliche Ödnis, sondern quillt von Sternen und Planeten, von Milchstraßen und Galaxienhaufen geradezu über? Warum ist unsere Welt so beschaffen, wie sie ist? Eine Frage, an der nicht nur Lee Smolin schier verzweifelt wäre, hätte sich ihm nicht auf einem Segeltörn eine ebenso überraschende wie völlig neuartige Lösung erschlossen: Was, wenn unser gesamtes Universum das Ergebnis eines kosmischen Evolutionsprozesses wäre? Und wenn unsere Welt und damit unser Leben das Resultat vieler miteinander konkurrierender Universen wären?
 
 
 
Smolin hat ein ebenso provozierendes wie überzeugendes Buch geschrieben. Dank der Klarheit seines Stils und seiner überwältigenden Sachkenntnis gelingt es ihm, sogar Laien auf die verschlungenen Pfade der heutigen Physik zu führen.
 
 
 
 
Aus dem Inhalt:
Prolog - Revolutionen / Einleitung // Erster Teil / Die Krise in der fundamentalen Physik / Warum gibt es im Universum Leben? Warum ist es voller Sterne? / 1. Licht und Leben 3 1 / 2. Die Logik des Atomismus 39 / 3. Das Wunder der Sterne 46 / 4. Der Traum von derVereinheitlichung 58 / 5. Lektionen der String-Theorie 71 // Zweiter Teil / Eine Ökologie von Raum und Zeit / Gibt es eine eindeutige fundamentale Theorie, die alle Eigenschaften der Elementarteilchen festlegt? Oder könnten sich die Naturgesetze selbst entwickelt huben? / 6. Gelten die physikalischen Gesetze universell? / 7. Hat das Universum eine Evolution durchlaufen? 111 / 8. Detektivarbeit 131 / 9. Die Ökologie einer Galaxie / 10. Spiele und Galaxien 156 // Dritter Teil / Die Organisation des Kosmos / Ist die große strukturelle Vielfalt in unserem Universum Zufall oder Notwendigkeit? Warum ist das Universum so interessant? / 11. Was ist Leben? / 12. Die Kosmologie für ein interessantes Universum / 13. Die Blume und der Dodekaeder 2 I 2 / 14. Philosophie, Religion und Kosmologie / 15. Jenseits des anthropischen Prinzips // Vierter Teil / Einsteins Vermächtnis / Was sind Raum und Zeit? / 16. Raum und Zeit in der neuen Kosmologie 253 / 17. Der Weg von Newton zu Einstein 264 / 18. Die Bedeutung der Relativitätstheorie Einsteins 278 / 19. Die Bedeutung der Quanten 287 // Fünfter Teil / Einsteins Rache / Wie können wir, die wir in der Welt leben, zu einer vollständigen und objektiven Beschreibung des Universums als Ganzes gelangen? / 20. Kosmologie und die Quanten 3 07 / 21. Ein pluralistisches Universum 319 / 22. Die Welt als ein Netzwerk von Relationen 329 / 23. Die Evolution der Zeit 340 // Epilog - Evolutionen 351 // Anhang / Tests der natürlichen kosmologischen Auslese 361 / Anmerkungen und Danksagungen 3 89 / Ausgewählte Literatur 404 / Glossar wissenschaftlicher und philosophischer Begriffe 409 / Register 415
Details
VerfasserIn: Smolin, Lee
VerfasserInnenangabe: Lee Smolin. Aus dem Engl. von Thomas Filk
Jahr: 2002
Verlag: München, Dt. Taschenbuch-Verl.
Systematik: NN.SK
ISBN: 3-423-33075-9
Beschreibung: Ungekürzte Ausg., 428 S. : graph. Darst.
Reihe: dtv; 33075
Originaltitel: The life of the cosmos <dt.>
Mediengruppe: Buch