X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


85 von 1773
Evolution heute
die Entwicklung im Gang
Verfasserangabe: Filmregisseur: Jean-François Barthod, Frédéric Febvre, Luc Riolon
Jahr: 2018
Verlag: Kehl, Arte Edition
Reihe: Arte Edition
Mediengruppe: DVD
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: TT.NN.TB Evol / College 6a - Naturwissenschaften Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Die Evolution ist kein abgeschlossener Prozess, vielmehr entwickelt sich die Natur stets weiter. An vier Tierarten auf vier Kontinenten lassen sich einige der beeindruckendsten Evolutionssprünge und erstaunliche, neu erlernte Verhaltensweisen beobachten: In Saudi-Arabien entführen Paviane Hunde Welpen und ziehen sie auf - als Wärter und zur Beschaffung von Nahrungsmitteln. In Kanada entdecken Wölfe das kühle Nass und lernen zu schwimmen und Lachse zu fangen. Im Senegal verlassen Schimpansen ihre schützenden Wälder, siedeln sich in den Höhlen der Savanne an und bauen erstmals Jagdwaffen. Die Straßenhunde in Moskau entwickeln sich zweigleisig: entweder sie passen sich der menschlichen Zivilisation bestmöglich an oder sie gehen - wie ihre Vorfahren - zurück in die Wildnis, ähneln zunehmend den Wölfen. Naturforscher, Wissenschaftler und Tierfilmer zeigen Schlüsselmomente der Naturgeschichte ... Die Welt, wie sie heute ist, wird häufig als der Endpunkt einer langen Entwicklung betrachtet. Viele Menschen sind so davon besessen, die Gegenwart festzuhalten, dass ihnen die Natur als etwas Starres erscheint. Dabei entwickelt sich die Natur immer weiter. Trotz - oder gerade wegen - der Gefahren für das ökologische Gleichgewicht passen sich die Tiere immer weiter den sich wandelnden Gegebenheiten an. Und das geschieht auch heute. Diese Anpassung erfolgt über natürliche Selektion und ist genbedingt. Aber auch die Intelligenz der Lebewesen, ihre Flexibilität und die volle Ausschöpfung ihres Potenzials, wenn sie mit neuen Situationen konfrontiert werden, spielen eine Rolle. Ausgehend von ihrem jeweiligen Erbgut lernen die Lebewesen dazu und entwickeln sich weiter - und dies mitunter auf erstaunliche Weise. Vier eindrucksvolle Beispiele: Wenn Paviane Hunde adoptieren RegieJean-François Barthod Die Dokumentation gibt ungewöhnliche Einblicke in das Leben der Paviane und zeigt erstaunliche Verhaltensweisen, denn sie machen gerade eine beeindruckende Entwicklung durch. Im...
Details
VerfasserInnenangabe: Filmregisseur: Jean-François Barthod, Frédéric Febvre, Luc Riolon
Jahr: 2018
Verlag: Kehl, Arte Edition
Enthaltene Werke: Wenn Paviane Hunde adoptieren, Wo der Wolf angelt, Schimpansen erobern die Savanne, Straßenhunde in Moskau
Systematik: TT.NN.TB
Beschreibung: 1 DVD-Video (170 MIn.) : Dolby Digital Stereo, Bild 16:9
Reihe: Arte Edition
Originaltitel: L'évolution en marche
Fußnote: Dokumentarfilm, France, 2014. Sprache: Deutsch
Mediengruppe: DVD