X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


28 von 28
Mikrofotografie
für Kunst und Wissenschaft
Verfasserangabe: Gerhard Zimmert und Beate Stipanits
Jahr: 2016
Verlag: [Frechen], mitp
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: NT.PF Zimm / College 6b - Technik Status: Rücksortierung Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Faszinierende Bilder aus einer Welt, die dem bloßen Auge verborgen bleibt
Mit und ohne Mikroskop zu neuen Abbildungsmaßstäben
Mikroskope für das Fotografieren optimieren
Bilder aus der extremen Makro- sowie der Mikrofotografie üben auf die Betrachter einen besonderen Reiz aus. Die Autoren Gerhard Zimmert und Beate Stipanits zeigen Ihnen in diesem äußerst genau recherchierten Buch, wie Sie zu solch beeindruckenden Aufnahmen gelangen.
Sie demonstrieren, welche Möglichkeiten es beim Equipment gibt, wie die typischen Abbildungsfehler vermieden werden können und wie man die Qualität der eigenen Ausrüstung überprüft. Sie lernen mit Zwischenringen und Lupenobjektiven umzugehen oder Fotos mithilfe eines Mikroskops zu machen. Anhand ausgewählter Bildbeispiele werden die notwendigen Vorbereitungen sowie die eingesetzte fotografische Technik beschrieben und erklärt.
Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf der Vorbereitung der Präparate, z.B. dem Färben von Pflanzenschnitten oder dem Anfertigen von Dünnschliffen und der Nachbearbeitung der Bilder, wobei das Thema Focus-Stacking eine wichtige Rolle spielt. Sie erhalten Tipps, wie Sie mit einfachen Mitteln und sogenannten Helferlein ihre Kamera- und Mikroskopausrüstung verbessern können. Dabei sind alle gezeigten Techniken, mit wenigen Ausnahmen, selbst erarbeitet und auf ihre Tauglichkeit für qualitativ hochwertige Aufnahmen analysiert.
Diese Erklärungen, Hilfsmittel und Techniken helfen Ihnen, zum einen wissenschaftlich präzise zu arbeiten, zum anderen aber auch Bilder mit einem ästhetisch hohen Anspruch zu schaffen.
Aus dem Inhalt:
Bildbeispiele
Mikroskopkamera-AdaptionenMessen in der Makro-/Mikrofotografie
Präparation
Digitaler Workflow
Über die Autoren:
Gerhard Zimmert ist Absolvent der Prager Fotoschule, gibt regelmäßig Seminare zu ausgewählten fotografischen Spezialthemen wie z.B. Focus-Stacking oder Histogramm. Er ist Autor mehrerer Fotofachbücher, u.a. Bildkomposition und Bildwirkung in der Fotografie und Digitale Naturfotografie aus dem mitp-Verlag und beschäftigt sich seit mehr als 35 Jahren mit Fotografie. Zusätzlich zu seiner Leidenschaft für die Landschafts- und Naturfotografie hat er sich in den letzten Jahren das Thema Mikrofotografie erarbeitet. Mikrofotografie bedeutet in diesem Fall nicht nur Konzentration auf die fotografischen Herausforderungen, sondern auch intensive Auseinandersetzung mit optomechanischen Entwicklungen und den unterschiedlichsten Präparationstechniken.
Beate Stipanits arbeitet seit vielen Jahren mit Gerhard Zimmert zusammen und bezeichnet sich selbst als die "zusätzlichen zwei Hände", die kritische Stimme bei der Bild-Beurteilung und die Sparringpartnerin bei den Buchprojekten.
Quelle: Verlagstext
 
 
 
Details
VerfasserInnenangabe: Gerhard Zimmert und Beate Stipanits
Jahr: 2016
Verlag: [Frechen], mitp
Systematik: NT.PF
ISBN: 978-3-95845-224-4
2. ISBN: 3-95845-224-8
Beschreibung: 1. Aufl., 487 S. : zahlr. Ill.
Sprache: ger
Mediengruppe: Buch