X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


5 von 11
1; Anti-Ödipus
Kapitalismus und Schizophrenie 1
Verfasserangabe: Gilles Deleuze ; Félix Guattari
Jahr: 2000
Verlag: Frankfurt, Suhrkamp
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GS.AT Dele / College 3x - Magazin: bitte wenden Sie sich an die Infotheke Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GS.AT Dele / College 3a - Gesellschaft, Politik / Sammlung Duffek Status: Entliehen Frist: 27.10.2020 Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GS.AT Dele / College 3a - Gesellschaft, Politik Status: Entliehen Frist: 25.11.2020 Vorbestellungen: 0
Inhalt
Deleuze und Guattari begreifen den Ödipus-Komplex als ein kulturspezifisches, nämlich abendländisch-bürgerliches Phänomen. Ausgangspunkt ihrer Arbeit ist die Wunschproduktion "normaler" und "schizophrener" Menschen in der gegenwärtigen kapitalistischen Gesellschaft, wobei insbesondere die Analyse des "Schizo" die Mechanismen der Gesellschaft erhellt, die ihn ausstößt. In einem umfangreichen Exkurs zeigen Deleuze und Guattari verschiedene Formen von Vergesellschaftung und Schizophrenie auf und gewinnen dabei erste Kategorien für eine "Schizo-Analyse", die im Kern eine Sozio-Analyse ist.
Details
VerfasserInnenangabe: Gilles Deleuze ; Félix Guattari
Jahr: 2000
Verlag: Frankfurt, Suhrkamp
Systematik: GS.AT
Interessenkreis: Sammlung Duffek
ISBN: 3-518-27824-X
Beschreibung: 9. Aufl., 528 S.
Fußnote: Aus dem Franz. übers.
Mediengruppe: Buch