X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


3 von 64
Kleine Geschichte Koreas
Verfasserangabe: Marion Eggert ; Jörg Plassen
Jahr: 2005
Verlag: München, Beck, C H
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 17., Hormayrg. 2 Standorte: GE.USZ Egge / Geschichte Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Kompakte Darstellung der Geschichte Koreas von den Anfängen bis zur Gegenwart sowie der kulturellen Entwicklung. Zuletzt sind häufig Titel zur aktuellen Lage vor allem Nordkoreas erschienen (s. H. Kang, S. Lee). Die wechselvolle Geschichte des Landes wird seltener thematisiert. Eggert, Professorin für Koreanistik an der Uni Bochum, beginnt bei den frühen archäologischen Zeugnissen und den Mythen zur Staatsgründung. Prägnant und eindringlich schildert sie dann die wechselnden Zeiten des Aufstiegs und der Selbstbestimmung einerseits und der Unterwerfung unter mongolische, japanische, mandschurische und chinesische Herrschaft andererseits. In der Zeit zwischen dem 17. und 20. Jahrhundert fühlte sich Korea stets als "Sardelle zwischen Walen". Die jüngste Geschichte vom Entstehen der Teilstaaten bis zur - nur bedingt erfolgreichen - "Sonnenscheinpolitik", der vorsichtigen Annäherung des Südens an Nordkorea ist dagegen eher knapp gehalten. Der Berichtszeitraum endet 2003. Keine Fotos, wenige Karten, Zeittafel, Dynastien-Übersicht und Literaturverzeichnis. Grundbestandstitel neben der Neuauflage von H. Maull "Im Brennpunkt: Korea" (ebenfalls bei Beck). (1)
Details
VerfasserInnenangabe: Marion Eggert ; Jörg Plassen
Jahr: 2005
Verlag: München, Beck, C H
Systematik: I-06/02, GE.USZ
Interessenkreis: Geschichte
ISBN: 3-406-52841-4
Beschreibung: Orig.-Ausg., 193 S. : Kt.
Schlagwörter: Geschichte, Korea
Mediengruppe: Buch