X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


20 von 21
Die Profiteure des Terrors
wie Deutschland an Kriegen verdient und arabische Diktaturen stärkt
VerfasserIn: Bickel, Markus
Verfasserangabe: Markus Bickel
Jahr: 2017
Verlag: Frankfurt, Main, Westend
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GP.BK Bick / College 3a - Gesellschaft, Politik Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
VERLAGSTEXT: / / Die Rüstungsindustrie hierzulande freut sich über volle Auftragsbücher. / US-Präsident Donald Trump fordert gerade von den NATO-Partnern eine massive Erhöhung ihrer Militärausgaben. Denn nach Al Qaida heißt der neue Feind nun ¿Islamischer Staat¿. Doch Luftschläge im Irak und Syrien sowie Waffenlieferungen an strategische Partner wie Saudi-Arabien haben bislang kaum dazu beigetragen, die mörderische Islamistenarmee an den Wurzeln zu bekämpfen. Stattdessen beschert die Aufrüstungswelle in Nahost deutschen Rüstungsfirmen und Konzernen volle Auftragsbücher. Der Journalist Markus Bickel dokumentiert mit beeindruckenden wie erschütternden Zahlen und Fakten, wer die wahren Profiteure des Rüstungswahnsinns sind, in den alleine 2016 weltweit 1.500 Milliarden US-Dollar investiert wurden. Und er beschreibt den fatalen Teufelskreis von Aufrüstung, Militarisierung und Repression durch die Regime in der Region. Denn die Verlierer sind die arabischen Friedensbewegungen und die Zivilisten, die im Bombenhagel sterben. / / /
 
AUS DEM INHALT: / / / Einleitung: Tödlicher Handel 9 / / 1 Ausverkauf: Deutsche Waffen für Arabiens Autokraten 21 / / 2 Jemen: Krieg gegen die Kinder 41 / / 3 Saudi-Arabien: Säbel und Sturmgewehre 65 / / 4 Syrien: Assad statt al-Qaida 93 / / 5 Irak: Milizen an der Macht 121 / / 6 Ägypten: Kumpanei mit der Junta 145 / / 7 Libyen: Auf der Flucht 171 / / Ausblick: Arabiens dritter Weg 189 / / Danksagung 199 / / Literaturauswahl 201 / / Anmerkungen 205 / / Personenverzeichnis 219
Details
VerfasserIn: Bickel, Markus
VerfasserInnenangabe: Markus Bickel
Jahr: 2017
Verlag: Frankfurt, Main, Westend
Systematik: GP.BK
ISBN: 978-3-86489-152-6
2. ISBN: 3-86489-152-3
Beschreibung: 220 Seiten : Diagramme, Karte
Schlagwörter: Arabische Staaten, Außenpolitik, Deutschland, Naher Osten, Rüstungsexport, Terrorismus, Wirtschaftspolitik, Araber, Deutsche, Diplomatie, Internationale Politik, Islamische Staaten, Levante, Militärhilfe, Sicherheitspolitik, Terroristische Vereinigung, Waffenhandel, Deutschland <Bundesrepublik> *1949-1990, Deutschland <DDR>, Alter Orient, Deutschland (DDR), Deutschland <DDR> * 1949-1990, Arabische Länder, Arabisches Sprachgebiet, Asien <Südwest>, Asien <West>, Auswärtige Angelegenheiten, Auswärtige Politik, BRD <1990->, Deutsche Länder, Deutsches Reich, Deutschland <Bundesrepublik, 1990->, Deutschland <Gebiet unter Alliierter Besatzung>, Heiliges römisches Reich deutscher Nation, Kriegswaffe / Export, Middle East <Naher Osten>, Moyen-Orient <Naher Osten>, Naher Orient, Nahost, Politischer Terrorismus, Römisch-Deutsches Reich, Sacrum Romanum Imperium, Südwestasien, Vorderasien, Vorderer Orient, Waffenexport, Westasien, Agrarpolitik, Asien, Außenwirtschaftspolitik, Deutsches Sprachgebiet, Energiepolitik, Gleichgewichtspolitik, Internationaler Terrorismus, Politik, Rohstoffpolitik
Sprache: ger
Mediengruppe: Buch