X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


22 von 73
Das Darwin-Virus
VerfasserIn: Bear, Greg
Verfasserangabe: Greg Bear. Aus dem Engl. übers. von Sebastian Vogel
Jahr: 2001
Verlag: Heidelberg ; Berlin ; Oxford, Spektrum, Akad. Verl.
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: NN.A Bear / College 6a - Naturwissenschaften Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Während ein Archäologe in einer alpinen Eishöhle eine prähistorische Familie mit einem Neugeborenen entdeckt, das untypische biologische Merkmale aufweist, untersucht eine Molekularbiologin die Leichen mehrerer schwangerer Frauen aus einem Massengrab in Georgien. Beide Vorfälle weisen Gemeinsamkeiten auf: die Toten sind mit einem heimtückischen Virus infiziert, der sich mittlerweile epidemisch ausbreitet. Die so genannte "Herodes-Grippe" verursacht bei Schwangeren Fehlgeburten. Die Regierung beschließt Notstandsmaßnahmen. Der "Virusjäger" Christopher Dicken von der Gesundheitsbehörde ist dem gefährlichen Retrovirus auf der Spur, das seit Millionen von Jahren in unseren Genen geschlummert hat. Greg Bears sorgfältig recherchierter Wissenschaftsthriller (zuletzt "Foundation und Chaos": BA 4/01), der Anfang des Jahres mit dem "Nebula" ausgezeichnet worden ist, erinnert an die Romane von Michael Crichton. Bear überfrachtet jedoch sein fesselndes Buch aus der Welt der Evolution und Genetik mit reichlich Fachvokabular. Wen das nicht stört, wird gut unterhalten. Überall einsetzbar.
Details
VerfasserIn: Bear, Greg
VerfasserInnenangabe: Greg Bear. Aus dem Engl. übers. von Sebastian Vogel
Jahr: 2001
Verlag: Heidelberg ; Berlin ; Oxford, Spektrum, Akad. Verl.
Systematik: NN.A
ISBN: 3-8274-1089-4
Beschreibung: 564 S.
Beteiligte Personen: Vogel, Sebastian
Originaltitel: Darwin's radio <dt.>
Mediengruppe: Buch