X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


83 von 170
Sexualität und Soziale Arbeit
Verfasserangabe: herausgegeben von Alexandra Klein und Elisabeth Tuider
Jahr: 2017
Verlag: Baltmannsweiler, Schneider Verlag Hohengehren GmbH
Mediengruppe: Buch
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PN.EG Sexu / College 3e - Pädagogik Status: Entliehen Frist: 30.09.2021 Vorbestellungen: 0
Inhalt
VERLAGSTEXT: / / Sexualpädagogik und Soziale Arbeit stehen in einem eigentümlichen Verhältnis zueinander. Zum einen beziehen, thematisieren und theoretisieren sie Sexualität in ihren wechselseitigen Bezügen, zum anderen existieren, agieren und arbeiten beide Disziplinen nebeneinander her. Die Soziale Arbeit hat dabei in weiten Teilen ihr Verhältnis zu Sexualität ignoriert und die entsprechende Theoriebildung an die Sexualpädagogik ausgelagert. / Der vorliegende Band versucht die gemeinsamen Bezüge von Sexualpädagogik/Sexueller Bildung und Sozialer Arbeit zu kennzeichnen, zu bearbeiten und damit wechselseitig fruchtbar zu machen. Darüber hinaus wird eine kritische Auseinandersetzung vorangetrieben und der Thematisierung wie De-Thematisierung und Re-Normierung von Sexualität und sexualitätsbezogenen Bildungsprozessen in der Sozialen Arbeit nachgegangen. / Die einzelnen Beiträge liefern hierzu einen Einstieg in die Auslotung der theoretischen, konzeptionellen und handlungspraktischen Berührungspunkte von Sexualpädagogik/Sexueller Bildung und Sozialer Arbeit.
AUS DEM INHALT: / / / Einleitung / / Alexandra Klein / Elisabeth Tuider / Sexualität und Soziale Arbeit. 3 / / Theoretische Vergewisserung: Sexualität und Soziale Arbeit / Silja Matthiesen / Sex 2.0: Lustsammeln, sexuelle Selbstbestimmung und das Internet . 21 / Margrit Brückner / Brüche und Kontinuitäten: Verhältnisse zwischen Liebe / Sexualität / und Sozialer Arbeit. 37 / Jutta Hartmann / Dimensionen sexueller Diversität - queere und intersektionale / Perspektiven . 57 / / Öffentlich-mediale Problematisierungen und aktuelle / Fachdiskurse / Alexandra Klein / Verwahrlosung und Pornografie / Pädagogische und mediale Problematisierungen / jugendlicher Sexualität 83 / Martin Wazlawik/Bernd Christmann / Diskurse über sexualisierte Gewalt in pädagogischen Institutionen und / den Schutz von Kindern und Jugendlichen - Problematisierungen und / erziehungswissenschaftliche Anschlüsse. 101 / Elisabeth Tuider / Unmögliche Subjekte: Queere Kanakness und deutsche Modernität . 114 / / Handlungsfelder / Uwe Sielert / Sprache, intime Kommunikation und Sexualkultur in der / Sozialen Arbeit / / / Antje Langer / Arbeit an und mit Widersprüchen - Zur Herstellung und Aufrechterhaltung / einer sexualpädagogischen S ituation. 149 / / Ulrike Busch / Familienplanung im Wandel. Sexuelle und reproduktive Rechte am / Beispiel der Schwangerschaftskonfliktberatung in Deutschland 164 / / Gerd Stecklina / Sexualität und Jugendhilfe. 191 / / Mario Müller / Heimerziehung und Sexualität / Professionstheoretische Überlegungen zum Umgang mit Nähe und / Distanz 207 / / Christian Schütte-Bäumner / Queer Professionals. Sexuierte Identitätsarbeit im Zeichen von AIDS 230 / / Rüdiger Lautmann / Handeln im Feld der Sexualitäten - zwischen Normierung und Vielfalt 246 / / Die Autorinnen und Autoren 271
Details
VerfasserInnenangabe: herausgegeben von Alexandra Klein und Elisabeth Tuider
Jahr: 2017
Verlag: Baltmannsweiler, Schneider Verlag Hohengehren GmbH
Links: Rezension
Systematik: PN.EG
ISBN: 3-8340-1706-X
2. ISBN: 978-3-8340-1706-2
Beschreibung: VI, 272 Seiten
Beteiligte Personen: Klein, Alexandra; Tuider, Elisabeth
Sprache: Deutsch
Fußnote: Literaturangaben - Enthält 13 Beiträge. - Autorenverzeichnis: Seite 271-272
Mediengruppe: Buch