X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


45 von 68
Montesquieu interkulturell gelesen
VerfasserIn: Campagna, Norbert
Verfasserangabe: von Norbert Campagna
Jahr: 2005
Verlag: Nordhausen, Bautz
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PI.BF Montesquieu / College 3c - Philosophie Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Charles-Louis de Secondat, Baron de La Brède et de Montesquieu, bekannt unter dem Namen Montesquieu, (getauft am 18. Januar 1689 auf Schloss La Brède bei Bordeaux; † 10. Februar 1755 in Paris) war ein französischer Schriftsteller, Philosoph und Staatstheoretiker der Aufklärung. Er gilt als Vorläufer der Soziologie, bedeutender politischer Philosoph und Mitbegründer der modernen Geschichtswissenschaft.Obwohl der gemäßigte Aufklärer für seine Zeitgenossen auch ein erfolgreicher belletristischer Autor war, ist er vor allem als geschichtsphilosophischer und staatstheoretischer Denker in die Geistesgeschichte eingegangen und beeinflusst noch aktuelle Debatten.
Details
VerfasserIn: Campagna, Norbert
VerfasserInnenangabe: von Norbert Campagna
Jahr: 2005
Verlag: Nordhausen, Bautz
Systematik: PI.BF
ISBN: 3-88309-261-4
Beschreibung: 113 S. : Ill.
Mediengruppe: Buch