X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


3 von 3823
Wenn Essen nicht satt macht
emotionales Essverhalten erkennen und überwinden
VerfasserIn: Taitz, Jennifer L.
Verfasserangabe: Jennifer Taitz
Jahr: 2015
Verlag: Köln, Balance-Buch-und-Medien-Verl.
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 12., Am Schöpfwerk 29/7 Standorte: PI.HKE Tait Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
VERLAGSTEXT: / / Wer kennt das nicht: Essen, ohne wirklich hungrig zu sein, als Mittel gegen Frust, Langeweile oder Stress. Die DBT-Therapeutin Jennifer Taitz erklärt verständlich und mit vielen Fallbeispielen die psychologischen Aspekte von Nahrungsaufnahme und übermäßigem Essen. Sie vermittelt auch denen, die schon alle möglichen Diäten als Mittel gegen ihre unkontrollierte Gewichtszunahme versucht haben, effektive Fertigkeiten, um ihr Gewicht zu reduzieren. Basierend auf Erkenntnissen und Methoden der Kognitiv-Behavioralen Therapie zeigt dieses Buch, wie über den konstruktiven Umgang mit Ärger und Stress der Weg zu einem gesunden Essverhalten ohne Kalorien zählen frei wird. / / /
 
AUS DEM INHALT: / / Vorwort 9 / Einführung: Marshmallows und Achtsamkeit 10 / An wen wendet sich dieses Buch? 12 / Achtsamkeit und Akzeptanz 14 / Die Methoden dieses Buchs 15 / Was Sie vielleicht über mich wissen wollen 19 / Was auf Sie zukommt 21 / Emotionen und Essverhalten erkennen und verstehen 24 / Was heißt eigentlich emotionales Essverhalten? 26 / Was sind Essstörungen? 28 / Essen und Emotionen 30 / Warum haben wir Gefühle? 35 / Was man über Gefühle so denkt 38 / Freiraum schaffen: Gefühle wahrnehmen und benennen 40 / Alle Gefühle wahrnehmen 49 / Das Kapitel kurz gefasst 51 / Akzeptanz akzeptieren 52 / Was heißt Akzeptanz? 53 / Akzeptanz und Atmen 68 / Nicht-Akzeptanz-ein Ballast 72 / Niemand ist vollkommen 80 / Das Kapitel kurz gefasst 85 / Momente der Achtsamkeit 87 / Was ist Achtsamkeit? 88 / Achtsamkeit üben 94 / Achtsamkeit und Essen 98 / Was heißt achtsames Essen? 104 / Seelische Zustände 113 / Sich dick fühlen 120 / Das Kapitel kurz gefasst 123 / Emotionale Intelligenz 125 / Gefühle verstehen 126 / Gefühle regulieren 134 / Das Kapitel kurz gefasst 164 / Auf Emotionen surfen und das Selbstvertrauen stärken 165 / Auch hohe Wellen werden kleiner 166 / Auf Emotionen surfen, nicht gegen Emotionen kämpfen 175 / Selbstvertrauen entwickeln 180 / Das Kapitel kurz gefasst 190 / Wenn der Kopf seinen eigenen Kopf hat 191 / Das Problem mit dem Denken 192 / Typische Denkfallen 195 / Das Problem mit dem Kontrollieren 204 / Gedanken akzeptieren 205 / Das Kapitel kurz gefasst 209 / Unangenehme Gefühle ohne fremde Hilfe meistern 210 / Impulsives Handeln: Führt schlechte Stimmung zu schlechten / Entscheidungen? 212 / Besonnenheit: Schmerz im Schwebezustand 215 / Stresstoleranz praktizieren 221 / Das Kapitel kurz gefasst 246 / Mitgefühl mit sich selbst entwickeln 247 / Was bedeutet Mitgefühl mit sich selbst? 249 / Selbstmitgefühl kontra Selbstwertgefühl 253 / Selbstmitgefühl in Forschungsstudien 255 / Selbstmitgefühl kontra Selbstvergessenheit 260 / Selbstmitgefühl kontra Selbstbestätigung 270 / Das Kapitel kurz gefasst 271 / Eigene Werte leben 273 / Essen und Selbstwertgefühl 274 / Werte erkennen 279 / Ein Leben nach Werten erfordert Ausdauer 290 / Das Kapitel kurz gefasst 295 / Am Ende und wieder am Anfang 296 / Probleme sind Gelegenheiten 297 / Schreiben Sie auf, was Ihnen wichtig ist 303 / Abschließende Gedanken 307 / Literatur 310
Details
VerfasserIn: Taitz, Jennifer L.
VerfasserInnenangabe: Jennifer Taitz
Jahr: 2015
Verlag: Köln, Balance-Buch-und-Medien-Verl.
Systematik: PI.HKE
ISBN: 978-3-86739-082-8
2. ISBN: 3-86739-082-7
Beschreibung: 2. Aufl., 319 S. : Ill.
Sprache: ger
Originaltitel: End Emotional Eating: using dialectical behavior therapy skills to cope with difficult emotions and develop a healthy relationship to food <dt.>
Fußnote: Literaturverz. S. 310 - 319
Mediengruppe: Buch