Cover von Sprachwandel wird in neuem Tab geöffnet
E-Medium

Sprachwandel

von der unsichtbaren Hand in der Sprache
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Keller, Rudi
Verfasserangabe: Rudi Keller
Jahr: 2014
Verlag: Narr Francke Attempto Verlag
Mediengruppe: eBook
Vorbestellbar: Ja Nein
Voraussichtlich entliehen bis:

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
Zweigstelle: E-Medien Standorte: Status: Download Frist: Vorbestellungen: 0

Inhalt

Eine natürliche Sprache ist eine spontane Ordnung; dabei ist sie weder Naturphänomen noch Artefakt, sondern ein Phänomen der dritten Art. Ihr gegenwärtiger Zustand ist - von wenigen Ausnahmen abgesehen - unbeabsichtigter, unreflektierter Nebeneffekt von Wahlhandlungen der einzelnen Sprecher im Zuge ihrer kommunikativen Bemühungen. Sprachwandel ist damit ein prototypisches Beispiel soziokultureller Evolution. Die Rekonstruktion des Wandels ist ein zentraler Baustein einer erklärenden Theorie eines Sprachzustandes. Der ihr adäquate Modus ist die Erklärung mittels der unsichtbaren Hand.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Keller, Rudi
Verfasserangabe: Rudi Keller
Jahr: 2014
Verlag: Narr Francke Attempto Verlag
E-Medium: Download E-Medium opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik TE.PL.S
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-8252-4253-4
2. ISBN: 3-8252-4253-6
Beschreibung: 242 S. : Ill.
Schlagwörter: Sprachwandel
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: eBook