X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


10 von 2764
Kinder und Jugendliche
Jahrbuch Menschenrechte 2010.
Verfasserangabe: hrsg. von Heiner Bielefeldt ... in Zusammenarbeit mit Ludwig-Boltzmann-Institut für Menschenrechte (Wien) ...
Jahr: 2009
Verlag: Wien ; Köln ; Weimar, Böhlau
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PN.B Jahr / College 3e - Pädagogik Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PN.B Jahr / College 3e - Pädagogik Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Kinder und Jugendliche sind in besonderem Maße von Gewalt, Armut und Unrecht betroffen, machen sie doch im armen Süden den Großteil der Bevölkerung aus. Anlässlich des 20-jährigen Bestehens der "Kinderrechtskonvention" beschäftigen sich die Aufsätze im diesjährigen Jahrbuch mit den grundlegenden Defiziten bei der Umsetzung dieser von fast allen Staaten ratifizierten internationalen Vereinbarung. Manche Fragestellung dürfte nur Fachleute interessieren, Themen wie Kinderhandel und Kinderprostitution oder die Kontroverse um Kinderarbeit werden aber auch für Schülerreferate häufig nachgefragt.
Gewalt, Traumatisierung, Selbstorganisation, Kinderhandel, Kinderpornografie, unbegleitete minderjährige Flüchtlinge, Prostitution, Kinderarbeit, Navathanarem "Navi" Pillay
 
 
Inhalt
 
Editorial
 
I. Kinderrechte als Menschenrechte -
ein sperriges Thema
Lothar Krappmann: Anspruch und Kerngehalte der
Kinderrechtskonvention der Vereinten Nationen 15
Hendrik Cremer: Doch nicht ganz ernst gemeint?
Staatenvorbehalte bei der Ratifikation der Kinder-
rechtskonvention der Vereinten Nationen 26
Helmut Sax: Im besten Interesse des Kindes -
Kindeswohlprüfung als kindenechtliche
Herausforderung 37
Iris Golden: Spannungsverhältnis von Kinderrechten,
Elternverantwortlichkeit und staatlichen Inter-
ventionspflichten 57
Anna Holzscheiter: Internationale Menschenrechte
von Kindern und Jugendlichen im Spannungsfeld
zwischen Schutz und Emanzipation 69
Sabine Kurtenbach: Kinder und Jugendliche als Opfer
und Täter von Gewalt 83
Brigitte Lueger-Schuster. Rehabilitation traumatisierter
Kinder und Jugendlicher 94
 
II. Fragen der wirksamen Umsetzung
 
Barbara Dünnweiler: 20 Jahre Kinderrechtskonvention:
Zeit für ein Individualbeschwerderecht! 113
Igor Mitschka: Selbstorganisation von Kindern und
Jugendlichen 125
Mechtild Lauth: Maßnahmen für ein effektiveres
Vorgehen gegen Kinderhandel in Deutschland 134
Susanne Lehr: Strategien im Kampf gegen Kinder-
pornographie 143
Timo Weinacht und Anna Hau: Die Umsetzung von
Kinder- und Jugendrechten in der Entwicklungs-
zusammenarbeit 153
 
III. Exemplarische Probleme in unterschiedlichen
Ländern und Religionen
 
AlbertRiedelsheimer: Unbegleitete minderjährige
Flüchtlinge in Deutschland 169
Julia Planitzer: Die Ausbeutung von Mädchen in der
Prostitution als Form des Kinderhandels mit Fokus
auf Südost- und Osteuropa 178
Astrid Lipinsky: Düstere Aussichten. Wie Chinas Kontroll-
sucht den Kindern mehr schadet als nutzt 189
 
IV. Aktuelle Kontroversen
 
Margherita Zander: Kinder haben Rechte - Kinder-
armut als nicht eingelöste Kinderrechtskonvention . . . . 201
Manfred LiebeL Kinderarbeit zwischen Ausbeutung
und Selbstbestimmung 215
Oliver Tolmein: Kinder mit Behinderungen im
Sonderschulwesen: professionelle Förderung oder
Segregation? 224
 
V. Serviceteil: Institutionelle Entwicklungen im
Menschenrechtsschutz
 
Herta Däubler-Gmelin: Navathanarem "Navi" Pillay -
eine bemerkenswerte Frau! Die neue UN-Hoch-
kommissarin für Menschenrechte 237
Theodor Rathgeber. Ambivalenz als Eigenschaft.
Der Menschenrechtsrat im dritten Jahr 248
Petra Foümar-Otto: Die Durban Review Conference -
laute Tumulte und leiser Erfolg 267
Frank Höpfel undMadalena Pampalk: Internationale
Strafgerichte: Aktuelle Entwicklungen 277
Gabriel N. Toggenburg: Grundrechteagentur der
Europäischen Union (EU): die Dynamik der
Startphase 289
Margit Ammer: Nationale Menschenrechtsinstitutionen
in Europa 300
 
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter 315
 
Details
VerfasserInnenangabe: hrsg. von Heiner Bielefeldt ... in Zusammenarbeit mit Ludwig-Boltzmann-Institut für Menschenrechte (Wien) ...
Jahr: 2009
Verlag: Wien ; Köln ; Weimar, Böhlau
Systematik: PN.B
ISBN: 978-3-205-78426-5
2. ISBN: 3-205-78426-X
Beschreibung: 321 S.
Beteiligte Personen: Bielefeldt, Heiner
Sprache: Deutsch
Fußnote: Literaturangaben
Mediengruppe: Buch