X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


9 von 13
Bildung, Identität, Geschlecht
eine (postfeministische) Einführung
VerfasserIn: Heinrichs, Gesa
Verfasserangabe: Gesa Heinrichs
Jahr: 2001
Verlag: Königstein/Ts., Helmer
Reihe: Facetten
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GS.OF Hein / College 3h - Gender Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Die Autorin sieht in ihrer Studie Bildung auch immer als Geschlechterbildung. Sie zeigt welche Chancen einer Bildungstheorie erwachsen, die es schafft, nicht "Identität oder Differenz" zu denken, sondern Identität als "In-differenz-Werden" zu verstehen. Daraus rekonstruiert sie aktuelle philosophische, sozialwissenschaftliche und psychoanalytische Antworten (u.a. von Frederic Jameson, Jacques Lacan, Wolfgang Welsch) auf die Frage, was Identität sei und setzt sich, ausgehend von klassischen feministischen Konzepten, vorrangig mit den Arbeiten von Judith Butler auseinander. Das Buch stellt somit eine Einführung in und einen Überblick über aktuelle philosophische und (post-)feministische Theorien dar.
Details
VerfasserIn: Heinrichs, Gesa
VerfasserInnenangabe: Gesa Heinrichs
Jahr: 2001
Verlag: Königstein/Ts., Helmer
Systematik: GS.OF
ISBN: 3-89741-069-9
Beschreibung: 263 S.
Reihe: Facetten
Fußnote: Zugl.: Hamburg, Univ., Diss.
Mediengruppe: Buch