X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


167 von 179
Digitalisierung in der Medizin
wie Gesundheits-Apps, Telemedizin, künstliche Intelligenz und Robotik das Gesundheitswesen revolutionieren
VerfasserIn: Jörg, Johannes
Verfasserangabe: Johannes Jörg
Jahr: [2018]
Verlag: Berlin, Springer
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: NK.AH Jörg / College 3d - Gesundheit, Medizin Status: Rücksortierung Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Das Werk beschreibt anhand von 15 Fallbeispielen die bisherige und zukünftige Digitalisierung in der Medizin im Bereich von Gesundheits-Apps, Telemedizin, künstlicher Intelligenz und Robotik. Das Werk wendet sich an Ärzte aller Fachdisziplinen in Klinik oder Praxis, an Gesundheits-Ökonomen, an alle Mitarbeiter im Gesundheitswesen, besonders Pflegeberufe, Physiotherapeuten, Logopäden, aber auch an interessierte Laien oder Selbsthilfegruppen.
 
Aufgezeigt wird u.a.
 
Wie Gesundheits-Apps und Telemonitoring in der Kardiologie den Abstand zwischen Patient und Arzt durch mehr Eigenverantwortung verringern
Wie Online- oder Video-Sprechstunden gegen überfüllte Wartezimmer helfen und die ärztliche Versorgung im ländlichen Raum verbessern
Wie die Telemedizin im Rahmen der Schlaganfall-Versorgung die Notfallversorgung revolutioniert hat
Wie sich mit der künstlichen Datenintelligenz sowie der Bild- und Gesichts-Erkennung die radiologische und dermatologische Diagnostik in den nächsten Jahren weiter verbessern werden
Wie der Pflegeberuf durch Akademisierung und ärztliche telemedizinische Supervision die gewünschte Eigenverantwortung erfahren kann
Details
VerfasserIn: Jörg, Johannes
VerfasserInnenangabe: Johannes Jörg
Jahr: [2018]
Verlag: Berlin, Springer
Systematik: NK.AH
ISBN: 9783662577585
2. ISBN: 3-662-57758-5
Beschreibung: XV, 139 Seiten
Mediengruppe: Buch