X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


16 von 18
Satans Ursprung
VerfasserIn: Pagels, Elaine H.
Verfasserangabe: Elaine Pagels. Aus dem Amerikan. von Jens Hagestedt
Jahr: 1996
Verlag: Berlin, Berlin-Verl.
Mediengruppe: Buch
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PR.CBN Page / College 3g - Religionen, Esoterik Status: Entliehen Frist: 24.10.2022 Vorbestellungen: 0
Inhalt
Wer ist Satan im Neuen Testament? In dieser grundlegenden Untersuchung verfolgt die Autorin die Geschichte Satans von seinen ersten Auftritten im Alten Testament, wo er in erster Linie verhindernd agiert, bis zum Neuen Testament, wo er der erbitterte Feind Gottes und der Menschen wird, das inkarnierte Böse. Die vier christlichen Evangelien erzählen zwei sehr verschiedene Geschichten. Ihre Botschaft ist nicht nur Liebe, sondern auch Haß. Diese Schriften, die um die Zeit des jüdisch-römischen Krieges verfaßt wurden, nutzten die Figur Satans, um ihre jüdischen Gegner zu verdammen. Die Entstehung des Antisemitismus in diesem Konflikt ist eines der wichtigen Themen dieses Buches. Pagels zeigt, wie später die Kirchenväter dieselbe Satansanklage gegen ihre römischen Feinde, Heiden und Ungläubige führten - und auch gegen die Kontrahenten in ihren eigenen Reihen. Die bedeutende Lehre der Liebe und des Mitleids ist in ihrem Ursprung mit einer nicht weniger gewaltigen Botschaft des bitteren Hasses und des weltlichen Streits verwoben. Beide haben die menschliche Geschichte gleichermaßen bestimmt.
Details
VerfasserIn: Pagels, Elaine H.
VerfasserInnenangabe: Elaine Pagels. Aus dem Amerikan. von Jens Hagestedt
Jahr: 1996
Verlag: Berlin, Berlin-Verl.
Systematik: PR.CBN
ISBN: 3-8270-0199-4
Beschreibung: 287 S.
Schlagwörter: Antisemitismus, Sozialgeschichte, Teufel, Altes Testament, Evangelien, Kirchengeschichte, Frühchristentum, Häresie, Das Böse, Geschichte 30-600, Theologie, Christentum, Interreligiöse Beziehung, Judentum, Judenverfolgung, Alter Bund, Israel <Altertum>, Übel, Christ, Christin, Interreligiosität, Juden, Jüdische Ethik, Jüdische Philosophie, Kirche, Philosemitismus, Religionsgespräch, Gesellschaft / Geschichte, Gesellschaftsgeschichte, Judenfeindschaft, Judenhass, Soziale Situation / Geschichte, Erstes Testament, Jüdische Bibel, Kirche / Geschichte, Tanach, Tenach, Testamentum vetus, Vetus testamentum, Christenheit, Christianity, Christliche Religion, Christliche Weltanschauung, Interreligiöse Begegnung, Interreligiöser Dialog, Judaismus, Jüdische Religion, Geschichte, Rassismus, Motiv, Evangelische Theologie, Chassidismus, Religion
Beteiligte Personen: Hagestedt, Jens
Mediengruppe: Buch