X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


2 von 2
Der grosse Basar
Gespräche
VerfasserIn: Cohn-Bendit, Daniel
Verfasserangabe: Daniel Cohn-Bendit ; mit Michel Lévy, Jean-Marc Salmon, Maren Sell ; [übers. aus dem Französ.: Thomas Hartmann ...]
Jahr: 1975
Verlag: München , Trikont
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GS.AT Coh / College 3x - Magazin: bitte wenden Sie sich an die Infotheke Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Der grosse Basar: Gespräche mit Michel Lévy, Jean-Marc Salmon, Maren Sell ist ein von Michel Lévy, Jean-Marc Salmon und Maren Sell 1975 veröffentlichtes Buch auf Basis von Interviews mit Daniel Cohn-Bendit über sein Leben von 1968 bis 1975. Die Originalausgabe erschien bei Pierre Belfond unter dem Titel Le grand bazar. Das Werk wurde u. a. durch Thomas Hartmann aus dem Französischen übersetzt und erschien 1975 in deutscher Übersetzung im Trikont-Verlag. Weitere Übersetzungen erfolgten ins Englische (1975), Spanische (1976), Türkische (1987) und Portugiesische (1988). Inhaltlicher Schwerpunkt des Buches sind die politischen Ereignisse vom Mai 1968 und die Rolle Cohn-Bendits hierbei. Im Vorwort wurde das Buch als „ein buntes Warenhaus des Linksradikalismus“ angekündigt. Im Jahr 2001, und damit sechsundzwanzig Jahre nach Erscheinen des Buches, wurden Textpassagen zur Sexualität zwischen Erwachsenen und Kindern erstmals zum Thema einer Kontroverse um Cohn-Bendit. Im Jahr 2013 wurden diese Zitate dann erneut, unter anderem im Rahmen der Pädophilie-Debatte um die Partei Bündnis 90/Die Grünen aufgegriffen.
Details
VerfasserIn: Cohn-Bendit, Daniel
VerfasserInnenangabe: Daniel Cohn-Bendit ; mit Michel Lévy, Jean-Marc Salmon, Maren Sell ; [übers. aus dem Französ.: Thomas Hartmann ...]
Jahr: 1975
Verlag: München , Trikont
Systematik: GS.AT
ISBN: 3-920385-82-9
Beschreibung: 1. Aufl., 174 S.
Mediengruppe: Buch