X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


61 von 1233
Malastrana - Unter dem Skalpell des Teufels
VerfasserIn: Lado, Aldo
Verfasserangabe: Regie: Aldo Lado
Jahr: Film von 1971
Verlag: ALIVE Vertrieb und Marketing
Mediengruppe: DVD
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: TT.KT.13 Mala / College 5a - Szene Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
In einem Park in Prag wird der leblose Körper des Journalisten Gregory Moore aufgefunden und zur Untersuchung ins Leichenschauhaus transportiert. Was jedoch niemand ahnt: Der junge Mann lebt! Unfähig, sich zu bewegen oder zu kommunizieren, muss Moore erfahren, wie er als lebender Leichnam für seine eigene Obduktion vorbereitet wird. Die einzige Möglichkeit auf Rettung liegt in der verschwommenen Erinnerung an die letzten Stunden und Ereignisse vor seinem letalen Zustand. Wie ist er in diese Lage gekommen? Die Antwort hat etwas mit einer mysteriösen Entführungsserie zu tun, die die Stadt in Atem hält ...
Aldo Lados Regiedebüt "Malastrana" ist ein Klassiker des Giallo-Kinos und gleichzeitig ein Exot innerhalb des Genres. Fernab gängiger Muster des Whodunit-Thrillers erzählt der Film nicht nur von der Suche nach einem Täter, sondern zeichnet darüber hinaus auch ein düsteres und okkultes Portrait von Prag - einer Stadt voller Rätsel und Geheimnisse, in der nichts so ist, wie es scheint ... (Verlagstext)
Details
VerfasserIn: Lado, Aldo
VerfasserInnenangabe: Regie: Aldo Lado
Jahr: Film von 1971
Verlag: ALIVE Vertrieb und Marketing
Enthaltene Werke: Audiokommentare der Filmgelehrten Christian Keßler und Marcus Stiglegger sowie Darsteller / Sänger Jürgen Drews, Featurette "The Need to Sing" mit Sängerin Edda Dell'Orso, Featurette "Cutting Glass Dolls" mit Cutter Mario Morra
Systematik: TT.KT.13, TT.KT.06
Interessenkreis: Ab 16 Jahren
Altersfreigabe: 16
Beschreibung: 93 Min.
Schlagwörter: Deutschland, Film, Italien, Jugoslawien, Deutsch, Italienisch, Sprache, Englisch, Untertitel <Film>, Deutsche, Italiener, Videokassette, Dalmatisch, Deutschunterricht, Audiodeskription, Deutschland <Bundesrepublik> *1949-1990, Deutschland <DDR>, Deutschland (DDR), Deutschland <DDR> * 1949-1990, Königreich Sardinien, BRD <1990->, Deutsche Länder, Deutsches Reich, Deutschland <Bundesrepublik, 1990->, Deutschland <Gebiet unter Alliierter Besatzung>, Filmaufnahme, Filme, Heiliges römisches Reich deutscher Nation, Italia, Italienische Republik, Kino <Film>, Königreich Italien, Repubblica Italiana, Römisch-Deutsches Reich, Sacrum Romanum Imperium, Spielfilm, Spielfilme, Deutsche Sprache, Hochdeutsch, Italienische Sprache, Neuhochdeutsch, Sprachen, Britisches Englisch, Dialogübersetzung <Film>, Englische Sprache, Amateurfilm, Animationsfilm, Audiovisuelles Material, Biografischer Film, Deutsches Sprachgebiet, Deutschland. Reichsluftfahrtministerium. Forschungsamt, Dokumentarfilm, Filmkomödie, Italien <Süd>, Kinderfilm, Liebesfilm, Mockumentary, Oberitalien, Stereoskopischer Film, Stummfilm, Westernfilm, Denglisch, Geheimsprache, Italoromanisch, Jiddisch, Schlagfertigkeit, Schweizerdeutsch, Südgermanische Sprachen, Altenglisch, Amerikanisches Englisch, Nordseegermanische Sprachen
Sprache: Deutsch
Originaltitel: La corta notte delle bambole di vetro
Fußnote: Sprache: Deutsch, Italienisch; Untertitel: Deutsch, Englisch.
Mediengruppe: DVD