X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


91 von 175
Roter Zorn
VerfasserIn: Blobel, Brigitte
Verfasserangabe: Brigitte Blobel
Jahr: 2006
Verlag: München, cbj
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 02., Engerthstr. 197/5 Standorte: DR.J Blob Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 21., Brünner Str. 27 Standorte: JE.T Blob Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Eigentlich hält Mara alles nicht mehr aus: die depressive Mutter, den alkoholkranken, gewalttätigen Vater, die Einsamkeit, seit Schwester Simone die Familie verlassen hat. Aber Mara stählt sich, lässt niemanden an sich heran, wird in blindem Zorn immer wieder gewalttätig. Klar, dass sie Probleme in der Schule und an ihrem Praktikumsplatz im Kindergarten bekommt. Nur Tibor, der Gymnasiast aus wohlhabendem Elternhaus, knackt ihre harte Schale. Die zarte Verbindung ist Maras einziger Lichtblick. Umso härter trifft es sie, als Tibor sie (vermeintlich) hintergeht. Mara schlägt zu und richtet eine Tragödie an, die ihr alle Zukunftschancen zu nehmen scheint. B. Blobel hat eine Figur geschaffen, die aufgrund ihrer äußerst desolaten Familienverhältnisse in eine Spirale von Verzweiflung und Gewalt gerät und greift dabei ein aktuelles Phänomen auf: Mädchen stehen in Punkto Gewalttätigkeit immer weniger hinter den Jungen zurück. Die fesselnde, erschütternde Erzählung überzeugt trotz so mancher sprachlichen Ungenauigkeit. Überall empfohlen, noch vor Minte-König: "Kittys Bande"; auch als Schullektüre!
Details
VerfasserIn: Blobel, Brigitte
VerfasserInnenangabe: Brigitte Blobel
Jahr: 2006
Verlag: München, cbj
Systematik: JE.T, I-07/06, DR.JZ
ISBN: 3-570-12954-3
Beschreibung: 236 S.
Mediengruppe: Buch