X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


9 von 6701
Österreich im Kalten Krieg
neue Forschungen im internationalen Kontext
Verfasserangabe: Maximilian Graf, Agnes Meisinger (Hg.) ; unter Mitarbeit von Sophie Bitter-Smirnov, Florentine Kastner und Isabella Lehner
Jahr: 2016
Verlag: Göttingen, V&R unipress
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GE.OZZ Öste / College 2d - Geschichte Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Die Beiträge des Bandes liefern wichtige Ergänzungen zum relativ gut erforschten Besatzungsjahrzehnt (1945–55), greifen neue Themen auf und sind um eine Einbettung der Untersuchungen zu Österreich in internationale Forschungsdebatten bemüht. Neben Fragen der internationalen Perzeption der Politik Österreichs greift der Band insbesondere rezente Fragestellungen auf, etwa die vieldimensionale atomare Herausforderung, kulturelle transnationale Interaktionen und staatliche Repräsentationen in diesem Feld. Die ausgewogenen und fundierten Analysen beleuchten viele bisher nur wenig bekannte Aspekte, relativieren bisher tradierte Mythen und zeigen auf, wie wünschenswert neue Forschungen zu Österreich im Kalten Krieg sind. (Verlagstext)
 
 
 
 
 
 
/ AUS DEM INHALT: / / /
 
 
Vorwort 7 / Maximilian Graf / Agnes Meisinger / Österreich und der Kalte Krieg: Forschungsstand und Desiderata 9 / Lukas Schemper / Der Hohe Flüchtlingskommissar der Vereinten Nationen, Österreich und / die Repatriierung sowjetischer Flüchtlinge 49 / Christian Forstner / Kernspaltung, Kalter Krieg und Österreichs Neutralität 73 / Doris Neumann-Rieser / Atomangst in österreichischer Literatur zwischen 1945 und 1966 97 / Magdalena Reitbauer / Von Angesicht zu Angesicht im Kalten KriegÖsterreichs / besuchsdiplomatische Interaktionen zwischen Ost und West 1960 bis / 1983 121 / Maximilian Graf / Österreichs "Ostpolitik" im Kalten KriegEine doppeldeutsche Sicht 145 / Agnes Meisinger / Die österreichische Haltung zum Boykott der Olympischen / Sommerspiele in Moskau 1980 175 / Stefan Maurer / "Der Boden des neutralen Österreichs scheint uns besonders für eine / Auseinandersetzung zwischen Ost und West geeignet zu sein." Wolfgang / Kraus' Netzwerke im kulturellen Kalten Krieg 209 / Alexander Golovlev / Zur Kulturpolitik der UdSSR in Österreich 1945 bis 1955: Musik als / Repräsentationsmittel und ihre Auswirkungen auf österreichische / Russlandbilder 231 / Andrea Brait / "die große Trennungslinie, die an unserer Haustür vorbeiführt, / überbauen"Zur Vermittlerfunktion der österreichischen / Kulturaußenpolitik zwischen Ost und West 259 / BeiträgerInnen 297 /
 
 
 
 
 
 
Details
VerfasserInnenangabe: Maximilian Graf, Agnes Meisinger (Hg.) ; unter Mitarbeit von Sophie Bitter-Smirnov, Florentine Kastner und Isabella Lehner
Jahr: 2016
Verlag: Göttingen, V&R unipress
Systematik: GE.OZZ
ISBN: 978-3-8471-0589-3
2. ISBN: 3-8471-0589-2
Beschreibung: 298 Seiten : Grafiken
Beteiligte Personen: Maximilian Graf; Meisinger, Agnes
Fußnote: Literaturangaben. -
Mediengruppe: Buch