X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


6 von 56
Skandalexperten, Expertenskandale
zur Geschichte eines Gegenwartsproblems
VerfasserIn: Hirschi, Caspar
Verfasserangabe: Caspar Hirschi
Jahr: 2018
Verlag: Berlin, Matthes & Seitz Berlin
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GP.AV Hirs / College 3a - Gesellschaft, Politik Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
VERLAGSTEXT: / / / Das Wort der Wissenschaft hat in der Öffentlichkeit Gewicht. Umso attraktiver ist es für demokratisch gewählte Politiker, sich bei ihren Entscheidungen auf Experten zu berufen. Experten erhalten dadurch eine privilegierte Position in der Gesellschaft, und es mehren sich Stimmen, die vor dem Umkippen der Demokratie in eine »Expertokratie« warnen. Die Auswirkungen für die Wissenschaft finden dabei kaum Beachtung. Ihre Vertreter eignen sich als Skandalfiguren, an denen sich der Volkszorn abreagieren und die Politik schadlos halten kann ¿ eine Entwicklung, die für die ganze Wissenschaft, gerade in antielitären Zeiten, zur Gefahr zu werden droht. / In seiner großen Untersuchung rekonstruiert Caspar Hirschi die Geburt des Experten im Frankreich Ludwigs XIV. und veranschaulicht an faszinierenden »Expertenskandalen« aus Geschichte und Gegenwart, welche Risiken eine an politischen Interessen ausgerichtete Wissenschaft eingeht. Eine brisante Analyse mit wissenschaftspolitischer Sprengkraft und ein wichtiger Baustein für die Selbstkritik einer Wissenschaft, deren Vertreter den Platz am Tisch der Entscheider der Rolle des öffentlichen Kritikers immer häufiger vorziehen. / / /
 
AUS DEM INHALT: / / / Einleitung: Der Traum der Wissensgesellschaft 9 / I Aufstieg und Fall eines drogenpolitischen Technokraten 29 / II Die Geburt des Experten im Gericht 59 / III Der animalische Magnetismus vor dem Expertentribunal 87 / IV Mord oder Selbstmord? Experten in der Affaire Calas 113 / v Die Affaire Dreyfus als Expertenskandal 197 / VI Das Expertenbeben von L'Aquila 253 / Schluss: Die Disziplinierung der Wissenschaft 295 / / Anmerkungen 331 / Abbildungsnachweise 395 / Dank 398 / / Digitalisiert durch / Universitätsbibliothek Salzburg
Details
VerfasserIn: Hirschi, Caspar
VerfasserInnenangabe: Caspar Hirschi
Jahr: 2018
Verlag: Berlin, Matthes & Seitz Berlin
Systematik: GP.AV
ISBN: 3-95757-525-7
2. ISBN: 978-3-95757-525-8
Beschreibung: Erste Auflage, 398 Seiten : Illustrationen
Sprache: Deutsch
Fußnote: Enthält Literaturangaben
Mediengruppe: Buch