X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


3 von 51
Ausgeflogen
wie Sie es sich im „leeren Nest“ wieder gemütlich machen
VerfasserIn: Römer, Felicitas
Verfasserangabe: Felicitas Römer
Jahr: 2012
Verlag: Ostfildern, Patmos-Verl.
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 21., Brünner Str. 27 Standorte: PN.FP Röme Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
(I-12/19-C3) (GM ZWs / RG)
Auch die Zeit nach der Pubertät hält für Mütter und Väter viele Überraschungen und Herausforderungen bereit: Was tun, wenn der Filius nicht ausziehen will und es normal findet, dass abends das gebratene Schnitzel auf dem Tisch steht? Wenn die 19-jährige Tochter unbedingt Kristallographie studieren will? Und wenn die Kinder schließlich ausgeflogen sind, gibt es neue Probleme: Wie lebt es sich glücklich wieder zu zweit allein? Wie liebt man einen ungeliebten Schwiegersohn? Und wie geht eigentlich „Oma“-Sein? In diesem humorvollen Ratgeber geht es um die ganz normalen und doch so aufreibenden Dramen und Konflikte zwischen Eltern und ihren (fast) erwachsenen Kindern. Und natürlich darum, wie Eltern auch diese Lebensphase souverän meistern und neue Perspektiven entwickeln können.
 
 
 
 
 
 
/ AUS DEM INHALT: / / /
 
 
 
Vorwort .
1. Gepackte Koffer, gemischte Gefühle:
Wenn der Nachwuchs flügge wird 13
Erziehung: Etappensiege d e s Loslassens 14
W a s heißt schon "erwachsen"? Großwerden in Zeiten
d e r Globalisierung 15
Zwischen Abschiedsschmerz und Freiheitsrausch -
und warum die Glucke ein Klischee ist 19
Halten o d e r ziehen lassen? Vom "richtigen" Zeitpunkt . . 2 5
Mit Tränen, Stolz und Sorge: das mütterliche
Gefühls-Karussell 3 0
2. Hotel Mama: Abschied auf Raten 3 7
Generation Bumerang - warum Nesthocken s o "in" ist 3 8
Aus Mangel an Konflikten - d e r Spätauszug als
Erziehungserfolg? 4 0
Ein Kinderzimmer ist ein Kinderzimmer - Nesthocken,
psychologisch b e t r a c h t e t 4 2
N e u e Regeln im Hotel Mama. W i e man sich emanzipieren
kann, obwohl man u n t e r einem Dach w o h n t 5 0
Hilfe, wie w e r d e ich bloß mein Kind los? D e r liebevolle
Rausschmiss als letzte pädagogische Intervention 55
3. Auf Augenhöhe: Die Eltern-"Kind"-Beziehung
neu gestalten 62
Und nun? Tipps f ü r einen gelungenen Neuanfang 6 2
Abgrenzung s t a t t Ablösung: die Entwicklungsaufgaben
des jungen Erwachsenen 6 6
Vertrauen, loslassen, weiterleben: W a s Eltern für ihre
jungen Erwachsenen t u n können - und was sie
lassen sollten 69
Miteinander ins Gespräch kommen: W i e soll's denn
werden? 7 9
W a s sich erwachsene Kinder von ihren Eltern wünschen:
Unrepräsentative Umfrage-Ergebnisse 81
4. Schwiegerkinder und andere Herausforderungen:
Krisen und Konflikte meistern 86
Liebeskummer und Studienqual - W e n n das große Kind
Probleme hat 8 7
Loslassen f ü r Fortgeschrittene: die provokative Partnerwahl
und a n d e r e (gefühlte) Affronts 9 6
Vorwürfe und Schuldgefühle: Häufige Eltern-"Kind"-
Konflikte und wie man sie löst 109
Tabu-Thema Kontaktabbruch: Emotionaler Super-GAU
o d e r Chance? 118
5. Endlich ich! W i e Sie e s sich im "leeren N e s t "
gemütlich machen 123
Voll das Leben im leeren Nest: Gefühle und a n d e r e
freundliche Gäste 124
Älter werden - na und? Wechseljahre als W e g zu
sich selbst 130
Mutig in die Krise. Und mit neuem Selbst-Bewusstsein
wieder heraus 132
Die Liebe wiederentdecken: Glücklich zu zweit allein . . . . 140
6. Plötzlich Oma. W i e geht Großmuttersein? 151
Junge Omas, alte Zöpfe: W a s b e d e u t e t es, h e u t e
Großeltern zu sein? 152
Oma, O p a und ihr Enkelkind - eine ganz besondere
Beziehung 156
Hilfe bei d e r Rollen-Findung: W a s für eine O m a will
ich sein? 158
Verwöhnen o d e r mit erziehen? W o r a u f Großeltern
achten sollten 163
Nachbemerkung und Dank 172
8
Anhang 173
Z u m Weiterlesen 173
Anmerkungen 173
Zitatnachweis 174
 
 
 
 
 
Details
VerfasserIn: Römer, Felicitas
VerfasserInnenangabe: Felicitas Römer
Jahr: 2012
Verlag: Ostfildern, Patmos-Verl.
Systematik: I-12/19, PN.FP
ISBN: 978-3-8436-0147-4
2. ISBN: 3-8436-0147-X
Beschreibung: 174 S.
Fußnote: Literaturangaben
Mediengruppe: Buch