X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


22 von 49
Sonnige Traurigtage
ein Kinderfachbuch für Kinder psychisch kranker Eltern
VerfasserIn: Homeier, Schirin
Verfasserangabe: Schirin Homeier. Mit einem Vorw. von Fritz Mattejat. [Ill.: Schirin Homeier]
Jahr: 2012
Verlag: Frankfurt am Main, Mabuse-Verl.
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PN.FP Home / College 3e - Pädagogik Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 20., Pappenheimg. 10-16 Standorte: JD.TK Home / Krank Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
VERLAGSTEXT: / / In letzter Zeit ist mit Mama etwas anders: sie ist so kraftlos und niedergeschlagen. Auf diese "Traurigtage" reagiert Mona wie viele Kinder psychisch kranker Eltern: Sie unterdrückt Gefühle von Wut oder Traurigkeit, übernimmt immer mehr Verantwortung und sehnt sich nach glücklichen "Sonnigtagen". Erst als sich Mona einer Bezugsperson anvertraut, erfährt sie, dass ihre Mutter unter einer psychischen Krankheit leidet und fachkundige Hilfe benötigt. Im Anschluss wendet sich Mona mit wesentlichen Fragen direkt an das Leserkind: Was ist eine psychische Erkrankung? Bin ich schuld daran? Wer kann Mama oder Papa helfen? Mit wem kann ich reden? Außerdem wird ein Notfallplan für Krisenzeiten eingeführt. Im Ratgeberteil bekommen private und professionelle Bezugspersonen Anregungen, um betroffene Kinder zu unterstützen. / / "Ich kann Frau Homeier sehr zu diesem geglückten Buch gratulieren, das den aktuellen Stand der Fachdiskussion zielgruppengerecht aufarbeitet und einen wichtigen Beitrag zu Beratung und Aufklärung der von der psychischen Erkrankung eines Elternteiles betroffenen Familien leistet!" / / /
 
AUS DEM INHALT: / / Vorwort 5 / Teil I: Sonnige Traurigtage 7 / Teil II: Ratgeber für Kinder 73 / Hallo! 74 / Zu Hause ist etwas merkwürdig. Sind Mama oder Papa krank? 76 / Wer findet heraus, was mit Mama oder Papa los ist? 79 / Welche psychischen Krankheiten gibt es? 81 / Wer kann Mama oder Papa helfen? 83 / Was ist eine Psychiatrie? 85 / Wer kann mir helfen? 89 / Mit wem kann ich reden? 91 / Was tun, wenn ich niemanden zum Reden habe? 93 / Bin ich schuld an Mamas oder Papas psychischer Krankheit? 98 / Darf ich auf Mama, Papa oder die psychische Krankheit wütend sein? 99 / Kann ich die psychische Krankheit auch bekommen? 100 / Wer kann was für mich tun, wenn Mama oder Papa einen Traurigtag / haben? 104 / Notfallplan 106 / Was tun, wenn andere Kinder blödes Zeug über mich reden? 107 / Gibt es noch mehr Kinder, deren Mama oder Papa eine psychische / Krankheit haben? 110 / Teil III: Ratgeber für Eltern und Bezugspersonen 113 / Ratgeberteil für Eltern und andere Bezugspersonen .-%T 114 / Viele Kinder fragen sich: Was ist los mit Mama oder Papa? / Doch die Antworten bleiben oft aus 115 / Kinder psychisch kranker Eltern erleben überdurchschnittlich häufig / Trennungen und Beziehungsabbrüche 117 / Organisatorische Schwierigkeiten belasten den Alltag von Kindern / psychisch Kranker zusätzlich 118 / Viele Kinder sind auf die Eltern und deren Erkrankung wütend 119 / Viele Kinder fragen sich, ob auch sie eine psychische Erkrankung ^ / entwickeln können 120 / Viele Kinder von psychisch kranken Eltern finden keinen Anschluss / an Gleichaltrige 121 / Oft sind Kinder der Meinung, dass ihr Verhalten Einfluss auf die / elterliche Erkrankung habe, und übernehmen Verantwortung für / Geschwister und Eltern 122 / Lehrerinnen und Erzieherinnen als Ansprechpartner für Kinder / von psychisch kranken Eltern 123 / Kinder haben ein Recht darauf, es sich trotz der elterlichen / Erkrankung gut gehen zu lassen 124 / Zur Entstehung des Buches 125 / Danksagung 126 / Weiterführende Literatur 127
Details
VerfasserIn: Homeier, Schirin
VerfasserInnenangabe: Schirin Homeier. Mit einem Vorw. von Fritz Mattejat. [Ill.: Schirin Homeier]
Jahr: 2012
Verlag: Frankfurt am Main, Mabuse-Verl.
Systematik: PN.FP, JD.TK
Interessenkreis: Ab 5 Jahren
ISBN: 978-3-938304-16-7
2. ISBN: 3-938304-16-2
Beschreibung: 5. Aufl., 127 S. : zahlr. Ill.
Beteiligte Personen: Mattejat, Fritz
Sprache: Deutsch
Fußnote: Literaturverz. S. 127
Mediengruppe: Buch