X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


2 von 3
E-Medium
Luthers Erbe
eine Kritik des deutschen Protestantismus
VerfasserIn: Wippermann, Wolfgang
Verfasserangabe: Wolfgang Wippermann
Jahr: 2014
Verlag: PRIMUS Verlag GmbH
Mediengruppe: eBook
Vorbestellbar: Ja Nein
Voraussichtlich entliehen bis:
Exemplare
ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
Zweigstelle: E-Medien Standorte: Status: Download Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Die Sache der Frauen zu vertreten, das war nicht Luthers Sache - im Gegenteil. Und Wolfgang Wippermann zeigt: Auch die protestantische Kirche machte lange Zeit keine Anstalten, ihre antifeministischen Dogmen und Ideologien zu reformieren. Für den "gemeinen Mann" hegte Luther ebenfalls wenig Sympathien. Im Bauernkrieg stellte er sich ganz auf die Seite der Fürsten. Wes Geistes Kind Luthers Erbe ist und wie die Evangelische Kirche damit umging, das beleuchtet Wolfgang Wippermann in seiner Kritik des deutschen Protestantismus. Von den Anfängen bis heute analysiert er die Haltung der Evangelischen Kirche zu Staat, Krieg und Kapital sowie zu den Juden, Roma und Frauen.
Details
VerfasserIn: Wippermann, Wolfgang
VerfasserInnenangabe: Wolfgang Wippermann
Jahr: 2014
Verlag: PRIMUS Verlag GmbH
Systematik: TE.PI.CCP
ISBN: 978-3-86312-088-7
2. ISBN: 3-86312-088-4
Beschreibung: 225 S. : Ill.
Sprache: ger
Mediengruppe: eBook