X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


79 von 89
Lesen und Schreiben
der richtige Umgang mit Texten im Studium
VerfasserIn: Kruse, Otto
Verfasserangabe: Otto Kruse
Jahr: 2015
Verlag: Konstanz, UVK-Verl.-Ges.
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PN.WS Krus / College 3e - Pädagogik Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PN.WS Krus / College 3e - Pädagogik Status: Rücksortierung Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
VERLAGSTEXT: / / Wissenschaftliches Lesen und Schreiben sind die zentralen Kompetenzen im Studium. Anstatt mühsam aus Fehlern zu lernen, erfährt man hier alles über den richtigen Umgang mit Texten. Der Band hilft, die vielfältigen Anforderungen zu verstehen und passende Lösungen zu finden. / / Wichtige Themen: Textsorten in Studium und Wissenschaft, Dokumentation des Gelesenen, Unter schiede zum schulischen Schreiben, Umgang mit Schreibblockaden, Lesen und Schreiben in Praxis und Beruf. / / Wozu liest man, wozu schreibt man? / / Welche Konventionen gelten in der Wissenschaft? / / Welche Probleme treten beim Lesen und Schreiben auf?
AUS DEM INHALT: / / Worum es in diesem Buch geht und wie man es benützt 8 / I Lesen 11 / 1 Warum sich mit Lesen beschäftigen? 12 / 2 Literalität 15 / 3 Das Erlernen der Langsamkeit 17 / 4 Platz für das Lesen schaffen 19 / 5 Arten des Lesens 21 / 6 Die Texte hinter dem Text 23 / 7 Lesepensum im Studium 25 / 8 Leseleistung und Leseprobleme 27 / 9 Verbindung von Lesen und Denken 31 / 10 Aktives Lesen 34 / 11 Texte entschlüsseln 37 / 12 Zusammenfassen von Texten 40 / 13 Kritisches Lesen 45 / 14 Exzerpieren: Das Gelesene dokumentieren 47 / 15 Arten von Texten in Bibliothek und Internet 48 / Zusammenfassung 52 / II Schreiben 55 / 1 Was heißt Schreiben im Studium? 56 / 2 Schreiben, um sich ein Thema zu erarbeiten 58 / 3 Planung in Schreibprojekten 61 / 4 Vergleich Facharbeit und Seminararbeit 64 / 5 Die erste Seminararbeit 66 / 6 Textgenres im Studium 71 / 7 Ein Thema eingrenzen 77 / 8 Fragestellung, Ziel, Problem festlegen 79 / 9 Recherchieren 80 / 10 Texte strukturieren 84 / 11 Feedback: Über das Schreiben reden 88 / 12 Vorgehen und Methode spezifizieren 90 / Zusammenfassung 94 / III Konventionen wissenschaftlicher Texte 95 / 1 Was sind Konventionen? 96 / 2 Zentrale Begriffe definieren 96 / 3 Wissenschaftlich argumentieren 99 / 4 Die richtigen Adressaten ansprechen 104 / 5 Sich in der richtigen Disziplin positionieren 107 / 6 Die eigene Autorenrolle definieren 110 / 7 Richtig zitieren 112 / 8 Die äußere Form gestalten 119 / Zusammenfasung 121 / IV Die Sprache als Werkzeug verwenden 123 / 1 Grundvariationen: Der Satz 124 / 2 Zeitliches Relief: Tempus 127 / 3 Aussagen präzisieren: Adverbien 130 / 4 Ausdrücke illustrieren: Adjektive 132 / 5 Komplexere Satzkonstruktionen 133 / 6 Über Gelesenes schreiben: Referieren 137 / 7 Dissens ausdrücken: Kritik 141 / 8 Direkte und indirekte Selbstreferenz 142 / 9 Heckenausdrücke und Verstärker 146 / 10 Metasprachliche Leserführung 150 / 11 Wissenschaftssprache 153 / Zusammenfassung 156 / V Die eigene Kompetenzentwicklung planen 157 / 1 Wie entwickeln sich Schreib- und Lesekompetenz? 158 / 2 Die eigene Schreibstrategie verstehen 162 / 3 Anfangshemmungen überwinden, Routinen entwickeln 164 / 4 Gemeinsames Schreiben 167 / 5 Feedback geben und nehmen 170 / 6 Die Abstimmung mit der Dozentin / dem Dozenten 173 / 7 Größere Schreibprojekte 175 / 8 Was tun, wenn es einmal nicht klappt? 176 / 9 Wo finde ich Rat? 179 / 10 Wie geht es nach dem Studium weiter? 180 / Zusammenfassung 182 / Literaturhinweise 185 / Sachegister 187
Details
VerfasserIn: Kruse, Otto
VerfasserInnenangabe: Otto Kruse
Jahr: 2015
Verlag: Konstanz, UVK-Verl.-Ges.
Systematik: PN.WS
ISBN: 978-3-8252-4303-6
2. ISBN: 3-8252-4303-6
Beschreibung: 2., überarb. Aufl., 188 S.
Sprache: Deutsch
Fußnote: Literaturverz. S. 185 - 186
Mediengruppe: Buch