X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


4 von 45
Anton Cechov
VerfasserIn: Wolffheim, Elsbeth
Verfasserangabe: mit Selbstzeugnissen und Bilddokumenten dargest. von Elsbeth Wolffheim. [Hrsg.: Kurt und Beate Kusenberg]
Jahr: 2001
Verlag: Reinbek bei Hamburg, Rowohlt
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PL.M Wolf Cechov / College 1d - Literaturwissenschaft Status: Entliehen Frist: 13.06.2022 Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 20., Pappenheimg. 10-16 Standorte: PL.M Cechov Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
¿Geboren wurde ich 1860 in Taganrog. 1879 beendete ich das Gymnasium in Taganrog. 1884 beendete ich das Studium an der Medizinischen Fakultät der Universität Moskau. 1888 bekam ich den Puskinpreis. 1890 unternahm ich eine Reise nach Sachalin durch Sibirien und zurück übers Meer. 1891 unternahm ich eine Tournee durch Europa, wo ich sehr guten Wein getrunken und Austern gegessen habe ... Zu schreiben begann ich 1879 in der ¿Strekoza¿ ... Ich habe auch im dramatischen Fach gesündigt, wenn auch mit Maßen ... In die Mysterien der Liebe eingeweiht wurde ich, als ich 13 Jahre alt war. Mit meinen Kollegen - Medizinern wie Literaten - pflege ich ausgezeichnete Beziehungen. Junggeselle.¿ / Diese betont lapidare Kurzbiographie verfaßte Anton Cechov im Jahre 1892 auf Wunsch eines ihm befreundeten Zeitschriftenredakteurs. (Verlagstext) /
Details
VerfasserIn: Wolffheim, Elsbeth
VerfasserInnenangabe: mit Selbstzeugnissen und Bilddokumenten dargest. von Elsbeth Wolffheim. [Hrsg.: Kurt und Beate Kusenberg]
Jahr: 2001
Verlag: Reinbek bei Hamburg, Rowohlt
Systematik: PL.M
ISBN: 3-499-50307-7
Beschreibung: 7. Aufl., 152 S.
Beteiligte Personen: Kusenberg, Beate; Kusenberg, Kurt
Fußnote: Bibliogr. und Literaturverz. S. 146 - 151
Mediengruppe: Buch