X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


2 von 14
presents Ceremony
VerfasserIn: Liebman, Dave
Verfasserangabe: Dave Liebman
Jahr: 2014
Verlag: Chesky Records
Mediengruppe: Compact Disc
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: CD.10 Lieb / College 5a - Szene Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Details
VerfasserIn: Liebman, Dave
VerfasserInnenangabe: Dave Liebman
Jahr: 2014
Verlag: Chesky Records
Systematik: CD.10
Beschreibung: 1 CD
Fußnote: Enth.: 1. The Drum Thing 2. Tunji 3. Kulu Sé Mama (Juno Sé Mama) 4. Ceremony: Morning 5. Ceremony: Afternoon 6. Ceremony: Evening 7. Tardes De Lindóia 8. Danza Del PájaroDer National Endowment of the Arts' Jazz Master Dave Liebman wurde am 4.9.1946 in New York City geboren. In einer Zeit des Wandels im Jazz, der erst noch durch seine bekanntesten Musiker, Schriftsteller, Filmemacher und ernsthafte Wissenschaftler dokumentiert werden muss. Es war die Zeit der afro-kubanischen Tanzmusik und ihren treibenden Polyrhythmen, die die Stadt und schließlich das Land im Sturm eroberten. In seinem Epizentrum standen die Machito Afro-Cubans, eine Big Band unter der Leitung des Multi-Instrumentalisten Mario Bauzá (Klarinette, Altsaxophon, Trompete) und seinem Schwager Frank Grillo (Machito). Dieser afro-kubanische Jazz, die erste Form des Latin-Jazz war geboren und afro-kubanische Percussion würde ein Teil des Mainstream-Jazz in Amerika werden. Mit diesem neuen Werk hat sich Dave Liebman dieser Geschichte zusammen mit einem Kontinuum jüdischer Musiker angenommen, die zu New York Citys reicher Afro-Latin-Musik-Kultur beigetragen haben. Daves wunderbare Flöten, Tenor- und Sopransaxophon-Linien schweben über den Rhythmen der jungen virtuosen Schlagzeuger. Sie bieten einen kulturellen Kontext, der an den Geist John Coltranes erinnert, besonders in den beiden Eröffnungsstücken, welche von John Coltrane geschrieben und von Dave arrangiert wurden. Diese sowie die John Coltrane Stücke Danza und Tardes drehen sich die drei Ceremony Stücke um eine Grundmelodie, welche für jede der gewählten Modi angepasst sind und frei über ungewöhnliche Bass und Drum-Linien interpretiert werden.Die Aufnahme ist ein Teil der Chesky Binaural+ Serie, welche alle mit einem einzigen Mikrofon aufgenommen werden. Die Band und Sänger erscheinen räumlich direkt vor dem Hörer. (ama)
Mediengruppe: Compact Disc