X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


292 von 374
Nazis und der Nahe Osten
wie der islamische Antisemitismus entstand
VerfasserIn: Küntzel, Matthias
Verfasserangabe: Matthias Küntzel
Jahr: 2019
Verlag: Leipzig, Hentrich & Hentrich
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 02., Zirkusg. 3 Standorte: GP.PRA Künt Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 03., Erdbergstr. 5-7 Standorte: GP.PRA Künt Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GP.PRA Künt / College 3a - Gesellschaft, Politik Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GP.PRA Künt / College 3u - Neuerwerbungen / Startseite Status: Entliehen Frist: 15.07.2021 Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 12., Meidlinger Hauptstraße 73 Standorte: GE.SX Künt Status: Entliehen Frist: 25.08.2021 Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 14., Linzer Str. 309 Standorte: GP.PRA Künt Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 21., Brünner Str. 138 Standorte: GE.SX Künt Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 22., Bernoullistr. 1 Standorte: GP.PRA Künt Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 22., Siegespl. 7 Standorte: GP.PRA Künt Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 23., Breitenfurter Str. 358 Standorte: GP.PRA Künt Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
(I-20/05-C3) (GM ZWs / PL)
Eine Beschreibung des Antisemitismus in den islamischen Ländern im Nahen Osten und wie Nationalsozialisten versuchten durch gezielte Propaganda den Judenhass zu schüren. Es zeigt wie sich durch den Einfluss der arabischsprachigen Nazi-Propaganda das Judenbild in Teilen des Islams verändert hat. - 1937 kam mit der Broschüre "Islam und Judentum" eine neue Form von Judenhass in die Welt: der islamische Antisemitismus. Die Nationalsozialisten taten alles, um diese neue Hassbotschaft mithilfe ihrer arabischsprachigen Radiopropaganda zu verankern. Das Buch beleuchtet dieses bislang unbekannte Kapitel deutscher Vergangenheit. Es präsentiert neue Archivfunde, die belegen, wie sich das Judenbild im Islam zwischen 1937 und 1948 unter dem Einfluss dieser Propaganda und sonstiger Nazi-Aktivitäten veränderte. Dieser neue Blick auf die Nahostgeschichte ermöglicht eine präzisere Beurteilung der Gegenwart: Was genau ist "islamischer Antisemitismus"? Wie tritt er gegenwärtig in Deutschland und Frankreich in Erscheinung? Was macht ihn besonders gefährlich? Erst wenn wir begreifen, wie stark die moderne Nahostgeschichte von den Nachwirkungen des Nationalsozialismus geprägt ist, werden wir den Judenhass in dieser Region und dessen Echo unter Muslimen in Europa richtig deuten und adäquate Gegenmaßnahmen entwickeln können.
INHALT / / Vorbemerkung 9 / / Kapitel I Islamischer Antisemitismus 21 / Islamischer Antijudaismus 24 / Europäischer Antisemitismus 30 / Sayyid Qutb: ¿Unser Kampf mit den Juden¿ 34 / Die Charta der Hamas 37 / ¿Al-Aqsa in Gefahr!¿ 40 / / Kapitel II1937: Das Jahr der Weichenstellung 51 / Terror gegen den Teilungsplan 53 / Berlin greift ein 58 / ¿Islam und Judentum¿ 63 / Der Kongress von Bludan 67 / War es der Mufti? 70 / ¿Prophezeiungen über die Schicksalsschlacht¿ 73 / / Kapitel III1939-1945: Goebbels auf Arabisch 7 7 / Kurzwellensender Zeesen 81 / Im Moslem-Kostüm 83 / Judenhass per Radio 86 / Aufrufe zum Pogrom 91 / Farhud - das Massaker an irakischen Juden 93 / Wie wirkte die Radiopropaganda? 97 / Exkurs: Die Nazis und der Iran 101 / / / Kapitel IV1948: Arabisch-Israelischer Krieg 111 / Die Muslimbrüder und der Mufti 117 / Der erste Nahostkrieg 122 / Skrupel der Arabischen Liga 125 / Antisemitische Mobilisierung 132 / Nachbeben des Nationalsozialismus 137 / Israels Schuld? 141 / / Kapitel V Im Namen des Islam 149 / ¿Was hältst du von Adolf Hitler?¿ 153 / Aktive Ignoranz 163 / Islamischen Antisemitismus bekämpfen - aber wie? 175 / Ankara und Teheran 185 / / Epilog 199 / / Anmerkungen 207 / / Dokument: ¿Islam - Judentum¿ 236 / / Abkürzungen 249 / / Literaturverzeichnis 250 / / Personenregister 263
Details
VerfasserIn: Küntzel, Matthias
VerfasserInnenangabe: Matthias Küntzel
Jahr: 2019
Verlag: Leipzig, Hentrich & Hentrich
Systematik: GP.PRA, I-20/05, GE.SX
ISBN: 978-3-95565-347-7
2. ISBN: 3-95565-347-1
Beschreibung: 1. Auflage, 269 Seiten
Schlagwörter: Antisemitismus, Entwicklung, Geschichte 1937-1948, Islam, Judenbild, Naher Osten, Nationalsozialismus, Propaganda, Beeinflussung, Blut und Boden, Drittes Reich, Entstehung, Evolution, Islamische Staaten, Judenverfolgung, Kalifenreich, Levante, Muslim, Nationalsozialist, Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei, Reason <Programm>, Alter Orient, Asien <Südwest>, Asien <West>, Deutschland / Faschismus, Deutschland / Nationalsozialismus, Entwicklungsstadium, Faschismus / Deutschland, Islamische Völker, Islamische Welt, Middle East <Naher Osten>, Moyen-Orient <Naher Osten>, NS, Naher Orient, Nahost, Südwestasien, Ursprung <Entwicklung>, Vorderasien, Vorderer Orient, Westasien, Asien, Desinformation, Edelweisspiraten, Fortschritt, Leistungsentwicklung, Modernisierung, Persönlichkeitsentwicklung, Psychologische Kriegführung, Rassismus, Verhaltensentwicklung
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: Buch