X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


2 von 6
Sänger müssen zweimal sterben
eine Reise ins unerhörte Indien
VerfasserIn: Pannke, Peter
Verfasserangabe: Peter Pannke
Jahr: 2006
Verlag: München, Malik
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: Bücherei der Raritäten Standorte: ER.SS Indi Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Der Tod seines Freundes und Lehrers, des Oberhauptes einer traditionsreichen nordindischen Familie von Sängern, von Dhrupadiyas, treibt den Verfasser (Jahrgang 1946) im Sommer 2002 nach Bihar, in der Hoffnung, wenigstens noch an den letzten Riten nach der Einäscherung teilnehmen zu können. Es ist nicht nur eine umständliche, beschwerliche Reise in eine abgelegene, vom Monsun überflutete Region, für Pannke ist es auch eine Reise in die Vergangenheit. Der Verfasser ("Indien-Fest der Farben") erinnert sich an seine ersten Aufenthalte in Indien, vor allem an sein Kennenlernen der Musik Indiens, die den Studenten der Indologie und der Vergleichenden Musikwissenschaften seit den 1970er-Jahren fasziniert. Indien, mit allen Sinnen erlebt, vor allem erhört und beschrieben mit der Sensibilität eines Klangkünstlers. Für Liebhaber indischer Musik. (3)
Details
VerfasserIn: Pannke, Peter
VerfasserInnenangabe: Peter Pannke
Jahr: 2006
Verlag: München, Malik
Systematik: EL.SSY
ISBN: 3-89029-317-4
Beschreibung: 318 S. : Ill., Kt., graph. Darst.
Schlagwörter: Indien, Reisebericht
Mediengruppe: Buch