X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


6 von 39
Jugendwohlfahrt in Bewegung
Reformansätze in Österreich
Verfasserangabe: Gerald Knapp/Josef Scheipl (Hrsg.)
Jahr: 2001
Verlag: Klagenfurt ; Ljubljana ; Wien, Mohorjeva
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PN.EJ Juge / College 3e - Pädagogik Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Reformdiskussionen im Bereich der Jugendwohlfahrt haben in Österreich derzeit Konjunktur. So befindet sich die Heimerziehung in Wien seit 1996 wieder in einem Reformprozess – “Heim 2000“, der in seine Abschlussphase gelangt. Zunehmend etabliert sich ein Planungsbewusstsein, von dem auch bereits Impulse für Reformüberlegungen ausgehen. Neue Paradigmen – wie etwa die Lebensweltorientierung – werden in das soziale Handeln integriert und beeinflussen die einschlägigen Reformdiskussionen und Konzepte zur stationären Erziehung.
Das vorliegende Buch greift gezielt aktuelle Probleme der Jugendwohlfahrt auf und zeigt neue Reformansätze in Österreich.
AUS DEM INHALT: / / / Einleitung / / I. ALLGEMEINE ASPEKTE DER HEIMERZIEHUNG / / Herbert E. Colla / Personale Dimension des (sozial-)pädagogischen Könnens - / der pädagogische Bezug in der Heimerziehung / Christian von Wolffersdorff / Helfen, Disziplinieren, Überwachen: Konzepte offener und / geschlossener Heimerziehung im Wandel der Epochen / / Gerald Knapp / Heimreform in Österreich zwischen Anstaltserziehung und / lebensweltorientierter Sozialpädagogik / / Josef Scheipl / Die stationäre Betreuung in der Jugendwohlfahrt: Eine aktuelle / Übersicht / / II. HEIMREFORM IN ÖSTERREICH / / Karin Lauermann / Reformbestrebungen der Heimerziehung in Österreich seit 1945: / Eine historische Rückblende / / Peter Fleischmann / Heim 2000: Zur Reform der sozialpädagogischen Fremdunterbringung / in Wien / / Michael Winkler / Heimerziehung, Hilfen zur Erziehung - Wien / / Michael Winkler / Die Reform der Landesjugendwohlfahrtsheime in der Steiermark: / Einige grundsätzliche Überlegungen / Josef Scheipl / Heimreform in der Steiermark: 1990 - 2000 / / Martina Gasser 220 / Jedem das Seine: Individuelle Betreuungskonzepte als Herausforderung / in der pädagogischen Arbeit mit verhaltensauffälligen Kindern und / Jugendlichen in Vorarlberg / / III. BEITRÄGE ZUR SOZIALPÄDAGOGISCHEN FORSCHUNG / / Gerald Knapp / Gerald Salzmann 238 / Sozialisationsbedingungen und Konfliktlagen von Jugendlichen in / Institutionen der Heimerziehung aus der Sicht der Heimleiterinnen, / Erzieherinnen, Eltern und Jugendlichen / / Martina Müller 263 / Erfahrungen mit mehrfachbelasteten Mädchen und jungen Frauen in / der Heimerziehung / / Josef Scheipl 283 / Jugendwohlfahrtsplanung in Österreich / / Arno Heimgartner / Johanna Rücker 304 / Interdisziplinäre Frühförderung und Familienbegleitung (IFF) a la / Jugendwohlfahrt - ein Interview / / Maria Elisabeth Weber 321 / Familien als Koproduzenten sozialpädagogischer Interventionen - / Zur Innensicht sozialpädagogischer Familienhilfe / / Hubert Stigler 340 / Suchtprävention in der Sozialen Arbeit / / Autorenverzeichnis 354
 
Details
VerfasserInnenangabe: Gerald Knapp/Josef Scheipl (Hrsg.)
Jahr: 2001
Verlag: Klagenfurt ; Ljubljana ; Wien, Mohorjeva
Systematik: PN.EJ
ISBN: 3-85013-818-6
Beschreibung: 357 S. : graph. Darst.
Beteiligte Personen: Knapp, Gerald
Sprache: Deutsch
Fußnote: Literaturangaben
Mediengruppe: Buch