X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


21 von 23
The symphonies [Nr. 1-15]
Verfasserangabe: Shostakovich ; Concertgebouw Orchestra, London Philharmonic Orchestra, Bernard Haitink [Dirigent]
Jahr: 2006 (1977-1984)
Verlag: Decca Music Group Limited
Mediengruppe: Compact Disc
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: CD.01D Schos / College 5a - Szene Status: Rücksortierung Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
CD 1:
Symphony no. 1 in F minor, op. 10;
Symphony no. 3 in E flat major, op. 20 "The First of May";
CD 2:
Symphony no. 2 in B major, op. 14 "To October";
Symphony no. 10 in E minor, op. 93;
CD 3:
Symphony no. 4 in C minor, op. 43;
CD 4:
Symphony no. 5 in D minor, op. 47;
Symphony no. 9 in E flat major, op. 70;
CD 5:
Symphony no. 6 in B minor, op. 54;
Symphony no. 12 in D minor, op. 112 "The Year 1917";
CD 6:
Symphony no. 7 in C major, op. 60 "Leningrad";
CD 7:
Symphony no. 8 in C minor, op. 65;
CD 8:
Symphony no. 11 in G minor, op. 103 "The Year 1905";
CD 9:
Symphony no. 13 in B flat minor, op. 113 "Babi Yar";
CD 10:
Symphony no. 14, op. 135;
Six Poems of Marina Tsvetaeva, op. 143a;
CD 11:
Symphony no. 15 in A major, op. 141;
From Jewish Folk Poetry, op. 79.
Details
VerfasserInnenangabe: Shostakovich ; Concertgebouw Orchestra, London Philharmonic Orchestra, Bernard Haitink [Dirigent]
Jahr: 2006 (1977-1984)
Verlag: Decca Music Group Limited
Systematik: CD.01D, CD.07
Beschreibung: 11 CDs : DDD, ADD + Beiheft (102 Seiten) in Box
Schlagwörter: CD, Sinfonie, CDs, Symphonie, Tonträger
Originaltitel: Sinfonien
Fußnote: Interpreten: Elisabeth Söderström [Sopran], Julia Varady [Sopran], Ortrun Wenkel [Contralto], Ryszard Karczykowski Tenor], Dietrich Fischer-Deskau [Bariton], Marius Rintzler [Bass], The Gentlemen from the Choir of the Concertgebouw Orchestra, Concertgebouw Orchestra, London Philharmonic Choir, John Alldis (Chorus master), London Philharmonic Orchestra, Bernard Haitink [Dirigent]. - Bestellnummer: Decca 475 7413. - Anmerkung: Als die Welt noch in Westen und Osten getrennt war, gehörte Bernard Haitink zu den ersten, die sich trotz des eisernen Vorhangs unermüdlich für Schostakowitsch einsetzten. Seit den 1960ern leistete er für die Verbreitung seiner Musik Pionierarbeit. Seine Einspielungen der Schostakowitsch-Symphonien (vor allem diese mit dem Concertgebouw Orchestra) zählen bis heute zu den mustergültigen Referenzaufnahmen und sind ein Muss für jeden Klassik-Sammler. W. Seifert im Musikmarkt Nr. 7 / 87: "Haitinks Schostakowitsch-Interpretationen sind aufregend gut. Er erschließt uns die Trauer und Melancholie dieser Musik ebenso eindringlich wie ihre jähen Ausbrüche, ihre plötzlichen ironisch-parodistischen Wendungen, die grelle Bitternis und den aufgesetzten "optimistischen Lärm" mancher Finalsätze. Ganz überragend sind die instrumentalen Leistungen aller Gruppen, die beseelte Intensität des Musizierens, die perfekte Präzision und die absolut überzeugende Balance von Dynamik und Klangmischung." (Quelle: www.jpc.de)
Mediengruppe: Compact Disc