X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


9 von 12
Prozess und Realität
Entwurf einer Kosmologie
Verfasserangabe: Alfred North Whitehead. Übers. u. mit e. Nachw. vers. von Hans Günter Holl
Jahr: 1987
Verlag: Frankfurt am Main, Suhrkamp
Mediengruppe: Buch
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PI.T Whit / College 3c - Philosophie Status: Entliehen Frist: 04.11.2021 Vorbestellungen: 0
Inhalt
Der Essay "Prozess und Realität" ist ein zuerst 1929 in New York unter dem Originaltitel Process and Reality: An Essay in Cosmology erschienes Werk des britischen Philosophen und Mathematikers Alfred North Whitehead (1861–1947). Es ist hervorgegangen aus den 1927/28 an der Universität Edinburgh gehaltenen "Gifford Lecures" [1]. Der "spekulative Gesamtentwurf" [2] gilt - im Zusammenhang mit "Wissenschaft und moderne Welt" (orig. Science and the Modern World, 1925) und "Abenteuer der Ideen" (orig. Adventure of Ideas, 1933) als Hauptwerk Whiteheads. Vorangegangen war eine lange Zusammenarbeit mit Bertrand Russell, dessen Ergebnis die Principia Mathematica war. Im Jahr 1979 wurde "Prozess und Realität" ins Deutsche übersetzt. Die äußerst anspruchsvolle Abhandlung befasst sich mit Fragen der Metaphysik, Ontologie und Erkenntnistheorie. Whitehead legt hier das Fundament für sein „ontologisches Prinzip“. In diesem Werk fällt auch Whiteheads berühmtes Zitat von der Philosophie als bloßer Sammlung von Fußnoten zu Platon.
Details
VerfasserInnenangabe: Alfred North Whitehead. Übers. u. mit e. Nachw. vers. von Hans Günter Holl
Jahr: 1987
Verlag: Frankfurt am Main, Suhrkamp
Systematik: PI.T
ISBN: 3-518-28290-5
Beschreibung: 1. Aufl., 665 S.
Beteiligte Personen: Holl, Hans Günter
Sprache: Deutsch
Originaltitel: Process and reality
Mediengruppe: Buch