X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


1 von 3
Holz biegen
VerfasserIn: Fiwek, Wolfgang
Verfasserangabe: Wolfgang Fiwek
Jahr: 2011
Verlag: Hannover, Vincentz Network
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: NT.H Fiwe / College 6b - Technik Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: NT.H Fiwe / College 6b - Technik Status: Entliehen Frist: 05.12.2022 Vorbestellungen: 0
Inhalt
"[...] Der Autor beginnt mit verhältnismäßig naheliegenden Techniken, etwa indem er zeigt, wie man die natürliche Flexibilität des Holzes ausnutzt, um etwa mit im gebogenen Zustand schichtverleimten Leisten Formteile herzustellen. Auch das Biegen von Holzwerkstoffplatten mit Hilfe parallel angelegter Schlitze wird dem einen oder anderen durchaus geläufig sein. Doch dann folgt ein Aha-Effekt dem anderen: Fiwek zeigt unter anderem, wie man massive Tischbeine in sich verdreht, wie man mit passend gesetzten Nuten eine Bohle zur Bank biegt, wie man Reifen herstellt oder Rundhölzer zu Wanderstöcken formt – da kommt schon beim Blättern Lust aufs Nachmachen auf. Damit das auch gelingt, wird dem Leser in Bildfolgen Schritt für Schritt gezeigt, wie er vorgehen muss. Natürlich erfährt man auch alles Notwendige über die erforderlichen Hilfsmittel und über den Bau von Formen, Lehren und Vorrichtungen zum Holzbiegen. Ein eigenes Kapitel behandelt häufige Fehler beim Formen von Holz und erspart dem Hobbytischler damit eigene teure oder ärgerliche Fehlversuche. Natürlich ist das eine oder andere Thema dabei, das höchstens für Spezialisten und Nischenanwendungen eine Rolle spielt, etwa das Holzbiegen bei der Fassherstellung, beim Bootsbau oder im Instrumentenbau. Auch die eine oder andere gezeigte Vorrichtung steht Amateuren nicht zur Verfügung. Interessant zu lesen ist es trotzdem, und der Autor kann mit einigem Recht behaupten, das weite Feld der Holzverformung umfassend abgebildet zu haben.Zu meckern gibt es nicht viel. Höchstens, dass die Bildinhalte häufig nicht besonders professionell arrangiert oder beleuchtet sind, so dass man beim einen oder anderen Foto schon zweimal hinsehen muss, um den Knackpunkt der Sache zu entdecken. Die Information ist aber da, und zusammen mit den gut verständlichen begleitenden Texten wird eigentlich jeder Zusammenhang klar." (Quelle: Rezension auf www.diy-info.de)
Details
VerfasserIn: Fiwek, Wolfgang
VerfasserInnenangabe: Wolfgang Fiwek
Jahr: 2011
Verlag: Hannover, Vincentz Network
Systematik: NT.H
ISBN: 978-3-86630-952-4
Beschreibung: 192 S. : zahlr. Ill. und graph. Darst.
Mediengruppe: Buch