X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


4 von 55
Freundliches Glück, süsseste Liebe
barocke Lieder und Duette für Sopran und Alt
Verfasserangabe: Nuria Rial, Jan Börner, Il Profondo
Jahr: 2021
Verlag: Resonando
Mediengruppe: Compact Disc
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: CD.06 Rial / College 5a - Szene Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Biber: Sonata III
Erlebach: Lieben und dabei getreu, gibt die beste Artzenei; Seine Not recht überlegen wird manch Tränen-Bad erregen; Es lindert sich die höchste Pein durch Hoffnung und geduldig sein; Nicht jedermann ist es gegeben, der Liebe stets zuwider streben; Wenn Liebe und Glück sich vergatten geht alles nach Wunsche vonstatten
Adam Krieger: Er bittet sie durch seine Knie; Wer sich verliebt, wird sehr betrübt. Liebesgespräch zwischen Amyntas und Dianen
Johann Philipp Krieger: An die Einsamkeit
Romanus Weichlein: Sonata VI
Heinrich Albert: Quid non praestat amor?
Schmelzer: Lamento sopra la Morte di Ferdinand III
 
Auf diesem Album präsentiert das renommierte Solisten-Duo eine Auswahl sorgfältig zusammengestellter Werke, Lieder und Duette verschiedener Komponisten des 17. Jahrhunderts, die sich hier quasi zu einem »Liebesdrama in drei Akten« zusammenfügt. Wie in einer Miniatur-Oper werden die drei Akte durch instrumentale Intermezzi eröffnet bzw. unterteilt. Der erste Akt beginnt mit der ersten, frischen Liebe der beiden Protagonisten, die jedoch bald ersten Zweifeln und Eifersucht weichen muss. Im klagenden zweiten Akt stehen sich die Einzelstimmen in ihrer Verzweiflung gegenu¿ber, mit der »Einsamkeit« von Johann Philipp Krieger als absoluten emotionalen Tief- beziehungsweise dramatischen Ho¿hepunkt, komplementiert durch das Lamento von Johann Heinrich Schmelzer. Im letzten Drittel keimt Hoffnung und Zuversicht auf. Finden die beiden Leidenden und Liebenden doch noch zusammen? Das »Liebesgespra¿ch« von Adam Krieger schafft Kla¿rung. Wieder glu¿cklich vereint steigert sich der dritte Akt bis zum finalen Duett »Wenn Liebe und Glu¿ck sich vergatten«, dessen einleitende Worte dem Album seinen Namen verleihen.
Details
VerfasserInnenangabe: Nuria Rial, Jan Börner, Il Profondo
Jahr: 2021
Verlag: Resonando
Systematik: CD.06, CD.07
Beschreibung: 1 CD + Beiheft
Beteiligte Personen: Rial, Nuria; Börner, Jan
Originaltitel: Lieder
Mediengruppe: Compact Disc