X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


67 von 252
Sprechende Körper
Capoeira - ein afrobrasilianischer Kampftanz
VerfasserIn: Onori, Piero
Verfasserangabe: Piero Onori. Mit Fotografien von Onorio Mansutti
Jahr: 2002
Verlag: Berlin, Ed. Diá
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: KT.T Onor / College 5a - Szene Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Capoeira verbindet so Gegensätzliches wie Kampf und Tanz, Gewalt und Ästhetik, Spiel und tödlichen Ernst, Ritual und Spontaneität, choreografische Strenge und Bewegungsimprovisation, Magie und Realitätssinn, Körperschulung und Lebensphilosophie. Wie andere Kulturgüter auch gelangte die Frühform dieses Kampftanzes mit den Schiffen der portugiesischen Sklavenhändler nach Südamerika. In den Köpfen und Körpern der Afrikaner waren Rhythmen und Bewegungsabläufe eingraviert, die sich zum Instrument des Widerstandes gegen die Kolonisatoren entwickelten: Der Körper wurde zur Waffe, der Tanz zur Tarnung, die Maskierung gleichzeitig zur Lebenseinstellung und Kunstform und damit die Schlag-Fertigkeit auf geistiger Ebene erneut zur Waffe.
Heute findet man über das ganze Land verteilt Tausende von Schulen, die eine sportliche Form des Kampftanzes vermitteln. Capoeira als nationaler Kampfsport ist neben Fußball, Samba und Mulattinnenshow ins Repertoire brasilianischer Folklore aufgestiegen - oder vielmehr abgesunken.
Piero Onori und Onorio Mansutti dokumentieren eindrucksvoll Hintergrund und Praxis dieses Tanzes.
Details
VerfasserIn: Onori, Piero
VerfasserInnenangabe: Piero Onori. Mit Fotografien von Onorio Mansutti
Jahr: 2002
Verlag: Berlin, Ed. Diá
Systematik: KT.T, KM.MN52
ISBN: 978-3-86034-154-4
2. ISBN: 3-86034-154-5
Beschreibung: 2., durchgesehene Auflage, 77 Seiten : Illustrationen
Beteiligte Personen: Mansutti, Onorio
Fußnote: Erste Berührung mit Capoeira Luanda: Heimat der Seelen - Seelenheimat Die Kunst der schwarzen Vögel Zumbi - der Meister der Wege Vom Urwald in den Dschungel der Städte Gefängnis oder Gouverneurspalast Zurück in die Favelas: Das Zittern des Papierdrachens im Wind Auf des Messers Schneiden - der Kampf Konzert der Körper - der Tanz Die Musik als Geheimsprache Das Berimbau Die Toques - Grammatik einer Musiksprache Lob und Andacht, Hohn und Stichelei - die Lieder Der Meister des Kopfes und der versiegelte Körper Die Philosophie nach dem Schlag auf die zweite Wange Der Weg zu Meister Waldemar da Paixao
Mediengruppe: Buch