X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


14 von 75
E-Medium
Mein geliehenes Herz
Eine mitreißende Geschichte über die Liebe, die Freundschaft und das Leben mit einem neuen Herzen.
VerfasserIn: Plozza, Shivaun
Jahr: 2020
Verlag: Carlsen
Mediengruppe: eBook
Vorbestellbar: Ja Nein
Voraussichtlich entliehen bis:
Exemplare
ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: Status: Download Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Er starrt mich an, erst mit gerunzelter Stirn, dann lächelt er ein bisschen, dann beides. "Was ist?" "Ich denke nur nach." "Über?" Er schaut auf die zerdellte Mülltonne. "Darüber, wieso deine Mutter einen Laden neben einer Metzgerei gekauft hat. Wieso dein Bruder sich immer so verrückt anzieht. Wieso du immer so wütend bist. Wieso du dir die Haare abgeschnitten hast." "Ich bin nicht wütend." "Ich auch nicht. Wieso bist du nicht wütend?" Ich streiche über mein Kleid, doch meine Hände halten in der Bewegung inne. Sie zittern und verharren über meinem Brustbein. Warum bin ich wütend? Erst denke ich, ich könnte endlos Gründe auflisten, aber dann fällt mir auf, dass es eigentlich immer um dasselbe geht und man es nur unterschiedlich ausdrücken kann. "Mein Herz war kaputt. Und du?" Ein Herz ist ein Herz ist ein Herz - eine mitreißende Geschichte über die Liebe, die Freundschaft und das Leben mit einem neuen Herzen. Marlowe hat ein neues Herz bekommen und eigentlich sollte jetzt alles gut sein. Doch die Frage, wem sie das zu verdanken hat, lässt sie nicht los. Und so macht Marlowe sich auf die Suche nach der Familie ihres Spenders und findet schließlich seine Schwester. Die beiden freunden sich an, doch Marlowe verschweigt, wer sie wirklich ist. Je länger sie schweigt, desto schwieriger wird es, die Wahrheit zu sagen. Und dann ist da noch Leo von nebenan, der ihr Herz aus einem ganz anderen Grund zum Stolpern bringt. Eine gelungene Organtransplantation nach einer schweren Krankheit heißt noch lange nicht, dass danach alles gut ist. Wer bin ich jetzt? Was will ich vom Leben, wenn ich endlich wieder normal leben kann? Wie gehe ich mit Eltern, Geschwistern und Freunden um und wie mit dem Wissen bzw. dem Nichtwissen, wer mein Spender ist oder war? Lauter Fragen, die den Blick auf das Leben verändern und denen in diesem ebenso berührenden wie witzigen Roman für Jugendliche ausreichend Raum gegeben wird. Und eine Liebesgeschichte zum Dahinschmelzen fehlt auch nicht. Ein packendes, feinfühliges Buch über das Leben nach einer Organtransplantation.
Details
VerfasserIn: Plozza, Shivaun
Jahr: 2020
Verlag: Carlsen
E-Medium: Download E-Medium
ISBN: 9783646930665
Beschreibung: 368 S.
Beteiligte Personen: Hachmeister, Sylke
Sprache: ger
Mediengruppe: eBook