X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


26 von 31
Götz Spielmann
Verfasserangabe: Florian Widegger (Hg.)
Jahr: 2021
Verlag: Wien, verlag filmarchiv austria
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: KT.O Spielmann / College 5a - Szene / Startseite Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Spätestens mit seinen letzten drei Spielfilmen ANTARES (2004), REVANCHE (2008) und OKTOBER NOVEMBER (2013) hat sich Götz Spielmann als einer der wesentlichen Filmemacher Österreichs etabliert und mit seiner Oscarnominierung auch international auf die Landkarte gesetzt. Im Blickfeld seines extrem vielschichtigen und stimmungsvollen Werks steht für den 1961 in Wels geborenen Autor und Regisseur stets der Mensch und sein Verhältnis zum anderen. Mit großer Ehrlichkeit, Sanftheit und vor allem Neugierde erkundet er in seinen Filmen die Einsamkeit des Einzelnen und die Kraft des Verbindenden: die Formen der Liebe.
 
Die Retrospektive des Filmarchiv Austria bietet Gelegenheit, das komplexe wie eindringliche Schaffen von Götz Spielmann auf der Kinoleinwand zu erleben ¿ von den Anfängen an der Filmakademie über seine intensiven Milieustudien bis hin zu seinen feinfühligen, mit Preisen überhäuften Dramen. Begleitend dazu rundet dieses Buch anhand von zahlreichen Essays, persönlichen Gesprächen und Notizen, einer ausführlichen Filmografie sowie rarem Bild- und Archivmaterial das Filmprogramm ab. (Verlagstext)
Details
VerfasserInnenangabe: Florian Widegger (Hg.)
Jahr: 2021
Verlag: Wien, verlag filmarchiv austria
Systematik: KT.O
ISBN: 9783902781833
2. ISBN: 3902781831
Beschreibung: 155 Seiten : Illustrationen
Beteiligte Personen: Widegger, Florian
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: Buch