X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


8 von 177
Kriegserbe in der Seele
was Kindern und Enkeln der Kriegsgeneration wirklich hilft
Verfasserangabe: Udo Baer ; Gabriele Frick-Baer
Jahr: 2015
Verlag: Weinheim, Beltz
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 02., Engerthstr. 197/5 Standorte: PI.HE Baer Status: Entliehen Frist: 27.01.2022 Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 03., Erdbergstr. 5-7 Standorte: PI.HE Baer Status: Entliehen Frist: 17.02.2022 Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 04., Favoritenstr. 8 Standorte: PI.HE Baer Status: Entliehen Frist: 11.02.2022 Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PI.HE Baer / College 3f - Psychologie Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PI.HE Baer / College 3f - Psychologie Status: Entliehen Frist: 10.02.2022 Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 13., Hofwieseng. 48 Standorte: PI.HE Baer Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 18., Weimarer Str. 8 Standorte: PI.HE Baer Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 20., Pappenheimg. 10-16 Standorte: PI.HE Baer Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 23., Breitenfurter Str. 358 Standorte: PI.HE Baer / Psychologie Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
(I-15/18-C3) (GM ZWs / RG)
/ / VERLAGSTEXT: / / Die Therapeuten leiten anhand vieler, tiefgründiger Erfahrungsberichte dazu an, die Folgen von weitergegebenen Kriegstraumata zu verstehen und aufzuarbeiten. Nachdem man Verständnis für Eltern und Großeltern entwickelt hat, beginnt man, sich mit eigenen, oft diffusen Gefühlen auseinanderzusetzen. / / Kriegsenkel / / /
 
AUS DEM INHALT: / / Vorwort 9 / Wie Sie sich besser verstehen 13 / Angst - ohne zu wissen, warum 14 / Die Schwierigkeit, zu trauern 17 / Schrecken ohne Worte 21 / Schmerz ohne Trost 24 / Leere und das schwarze Loch 27 / Herzenseinsamkeit 31 / Leistungsdruck 33 / Unstimmigkeiten - oder: Wo ist Heimat? 36 / Schuldgefühle ohne Schuld 40 / Unsicherheit oder: Wie geht Mannsein ? 43 / Unsicherheit und: Was bedeutet Frausein? 47 / "Gib dich nicht hin!" 50 / "Das machst du nicht noch mal!" 53 / Kalte Erziehung 56 / Nicht wirklich groß werden 59 / Wie Sie das Irritierende an Ihren Eltern / und Großeltern besser verstehen 63 / Schweigen 64 / Heldengeschichten 66 / Das Schönste ist, wenn wir zusammen sind 68 / Abschütteln 70 / Gefühle auf Sparflamme 73 / Stell dich mal nicht so an! 77 / Immer auf 180 80 / Bloß kein Risiko! 83 / Sag immer, wo du bist! 85 / Nichts wegwerfen! 88 / Halt dich da raus! 90 / Irritation: Keine Ängste, aber ganz tiefe Angst 93 / Aufessen! 95 / Verschwommene Identität 98 / Beziehungen im Kriegszustand 102 / Ehe ohne Liebe 103 / Väter, die nicht mehr wegwollen 104 / Kein Maß 107 / Verstehen ist nicht verzeihen: das große UND 109 / Wie Sie Erklärungen finden 114 / Wie geht fragen? o 116 / Was tun, wenn die Gefragten schweigen? 119 / Was tun, wenn die Gefragten nicht aufhören, / vom Krieg zu erzählen? 123 / Was tun, wenn die Menschen, die befragt werden sollen, / nicht mehr leben? 127 / Was tun, wenn alles diffus ist? 128 / Wie Sie den Schritt beiseite schaffen 131 / Allein oder mit Hilfe? 132 / Den Rucksack entleeren 134 / Buchstäblich heiseitetreten 138 / Herangehen, um weggehen zu können 140 / Der "Dreh" 142 / Welche Farbe hat der Druck? 144 / Die Ja-Nein-Bewegung 147 / Die UND-Liste 149 / Den Trotz und den stillen Ärger würdigen 150 / Das Trennungsbild 152 / Der Familienregenbogen 154 / Den Kampf aufgeben 156 / Der stillen und der lauten Trauer Raum geben 157 / Das Tränenkrüglein 159 / Wie Sie Ihre eigene Persönlichkeit würdigen 160 / Der eigene Rucksack 161 / Andere Vorbilder 162 / Die drei Kostbarkeiten 163 / Die Suche nach der Meinhaftigkeit 164 / Würdigen, was ist: auch das am Wegesrand 166 / Leitsätze statt Leidsätze 166 / Zugreifen 168 / Mein Boden 170 / Aufrichten 171 / Rückendeckung 172 / Mein innerer Kern 174 / Mein Ich-bin-ich-Buch 176 / Vom Sinn des Eigen-Sinns 178 / Antworten auf häufige Fragen - kurz und bündig 180 / Was ist ein Trauma? 180 / Warum wirken Traumafolgen so lange nach? 182 / Wodurch werden die Traumata an die nächste / Generation weitergegeben? 183 / Täter? Opfer? Opfer/Täter? 185 / Macht das krank? 187 / Zitierte Literatur 189
Details
VerfasserInnenangabe: Udo Baer ; Gabriele Frick-Baer
Jahr: 2015
Verlag: Weinheim, Beltz
Systematik: PI.HE, I-15/18
ISBN: 978-3-407-85740-8
2. ISBN: 3-407-85740-3
Beschreibung: 1. Aufl., 189 S.
Fußnote: Literaturangaben
Mediengruppe: Buch