X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


8 von 2083
Die Mutter meiner Mutter
VerfasserIn: Rennefanz, Sabine
Verfasserangabe: Sabine Rennefanz
Jahr: 2015
Verlag: München, Luchterhand
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 16., Schuhmeierpl. 17 Standorte: DR Renn Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Die Mutter der Ich-Erzählerin ist das Produkt einer Vergewaltigung. Ihr Vater musste dann die ledige Mutter heiraten. Erst nach 60 Jahren erfährt die Familie von dieser Tatsache. Die Enkelin begibt sich auf Spurensuche, findet Erklärungen für Sprachlosigkeit und Kälte.
Details
VerfasserIn: Rennefanz, Sabine
VerfasserInnenangabe: Sabine Rennefanz
Jahr: 2015
Verlag: München, Luchterhand
Systematik: DR
ISBN: 978-3-630-87454-8
2. ISBN: 3-630-87454-1
Beschreibung: 251 S.
Schlagwörter: Bauernhof, Deutschland, Flüchtling, Geheimnis, Geschichte 1945-2015, Nachkriegszeit, Spätheimkehrer, Weibliche Jugend, Auswanderer, Deutsche, Displaced Person, Landwirtschaftliche Siedlung, Landwirtschaftlicher Betrieb, Verheimlichung, Verheimlichung , Vertriebener, Weiblicher Flüchtling, Deutschland <Bundesrepublik> *1949-1990, Deutschland <DDR>, Deutschland (DDR), Deutschland <DDR> * 1949-1990, BRD <1990->, Backfisch, Bauernhöfe, Deutsche Länder, Deutsches Reich, Deutschland <Bundesrepublik, 1990->, Deutschland <Gebiet unter Alliierter Besatzung>, Emigrant <Flüchtling>, Flüchtlinge, Gehöft, Heiliges römisches Reich deutscher Nation, Hof <Bauernhof>, Hofgut, Mädchen <12-20 Jahre>, Römisch-Deutsches Reich, Sacrum Romanum Imperium, Weibliche Jugendliche, Asylbewerber, Deutsches Sprachgebiet, Jugend, Tschetschenischer Flüchtling, Weibliche Jugend <15 Jahre>
Mediengruppe: Buch