X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


44 von 537
Monitoring Integration Diversität Wien 2011 - 2013
Verfasserangabe: Hrsg.: Magistrat der Stadt Wien MA 17 Integration und Diversität
Jahr: 2014
Verlag: Wien, MA 17
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GS.BMA Moni / College 3a - Gesellschaft, Politik Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Die Stadt Wien ist einer ambitionierten Integrations- und Diversitätspolitik verpflichtet, zu der zahlreiche Maßnahmen in den Bereichen Bildung, Soziales und Gesundheit, Wohnen, Kultur und Gesellschaft ebenso gehören wie das explizite Bekenntnis zu ihrer Vielfalt, zu Diversität. Mit der Dichte an integrations- und diversitätsbezogenen Aktivitäten auf den verschiedensten Ebenen besteht aber auch ein zunehmender Bedarf an einer Gesamtschau und Steuerungsmöglichkeit. Als Instrument dafür wurde ein Integrations- und Diversitätsmonitoring entwickelt, das in regelmäßigen Berichten erfasst, was die Stadt samt ihrer verschiedenen Einrichtungen in diesem Bereich leistet und wie die Prozesse der strategischen und strukturellen Verankerung aussehen und verlaufen. Mit dem Wiener Diversitätsmonitoring wird analysiert, wo die Stadt Wien heute bei der Umsetzung ihres Diversitätsansatzes steht. Entlang der politischen Zielvorgaben und dem gesellschaftlichen Handlungsbedarf wird evaluiert, was die Verwaltung erreicht hat und welcher zukünftige Entwicklungsbedarf besteht. Im Vordergrund stehen die für Qualitäts- und Diversitätsmanagement zentralen Bereiche Dienstleistungen & KundInnen, Personal & Kompetenz, sowie Organisation & Kooperation. Im Rahmen des Diversitätsmonitoring wurden Befragungen und Erhebungen mit AkteurInnen der Stadt Wien durchgeführt. Das Diversitätsmonitoring wurde vom Europaforum Wien im Auftrag und in Kooperation mit der MA 17 umgesetzt. Die inhaltliche Verschränkung von Integrations- und Diversitätsmonitoring trägt dazu bei, dass die Erkenntnisse zur gesellschaftlichen Entwicklung in treffsichere und bedarfsorientierte Maßnahmen der Integrations- und Diversitätspolitik transformiert werden können.
Mit dem Wiener Integrations- und Diversitätsmonitor wurde ein erster fundierter Befund zum Integrationsstand der Wiener Bevölkerung und den Maßnahmen eines integrationsorientierten Diversitätsmanagements in der Wiener Verwaltung vorgelegt.
In intensiver Arbeit und Kooperation mit Magistratsabteilungen, Wissenschaft und Forschung wurde seither an der Weiterentwicklung der Messzahlen, der Verbesserung der Datengrundlagen sowie der Vertiefung der Interpretationen gearbeitet. Die vorliegenden Ergebnisse geben einen Einblick in neun Themenbereiche der Integration und Diversität, von der Zuwanderung bis zur Nutzung des öffentlichen Raumes, von der Bildungsbeteiligung bis zum Lebensstandard der Wiener Haushalte. (GS.BMO)
Details
VerfasserInnenangabe: Hrsg.: Magistrat der Stadt Wien MA 17 Integration und Diversität
Jahr: 2014
Verlag: Wien, MA 17
Systematik: GS.BM
Beschreibung: 234 S. : zahlr. Ill. und graph. Darst.
Mediengruppe: Buch