X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


49 von 558
Bildung und Lernen der Drei- bis Achtjährigen
Verfasserangabe: hrsg. von Christiane Brokmann-Nooren ...
Jahr: 2007
Verlag: Bad Heilbrunn, Klinkhardt
Mediengruppe: Buch
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PN.TA Bild / College 3e - Pädagogik Status: Entliehen Frist: 08.11.2021 Vorbestellungen: 0
Inhalt
Schon im „Strukturplan für das Bildungswesen" (1970) wurde dafür plädiert, den Elementarbereich auszubauen und mit dem Primarbereich zu verzahnen. Aber auch nach mehr als 35 Jahren dann doch getrennter Entwicklung muss heute erneut dafür geworben werden, den Entwicklungsweg eines Kindes „im Ganzen"' in den Blick zu nehmen und dafür passende Lern- und Bildungsangebote bereitzustellen. Wo stehen wir heute? Die Kindertageseinrichtungen setzen sich zunehmend mit den Anforderungen auseinander, frühkindliche Bildungsprozesse anzuregen, Lernen zu ermöglichen, Vorläuferfähigkeiten anzubahnen und Kinder in ihren Entwicklungs- und Lernprozessen zu unterstützen. Die Hinweise der OECD für die pädagogische Arbeit in den Kindertageseinrichtungen und die neu erarbeiteten Bildungspläne stehen dabei Pate. In den Grundschufen wird die pädagogische Arbeit stärker auf das Erreichen von Bildungsstandards ausgerichtet. Durch Kerncurricula oder Kernlehrpläne soll sichergestellt werden, dass alle Kinder angemessene Lernangebote erhalten und gefördert werden. Zugleich richtet sich der Blick auf die Lernvoraussetzungen der Kinder; gefragt wird danach, wie Kinder in den ersten Lebensjahren in den verschiedenen Dimensionen der Entwicklung beim Aneignen von Wissen und Können stimuliert und unterstützt werden können. Der vorgelegte Band ist getragen von der Idee, das auf Altersstufen (z.B.0-3 Jahre, 3-6 Jahre oder 6-10 Jahre) beschränkte Nachdenken über pädagogische Angebote für Kinder zu überwinden, da ein solcher Ansatz die institutionell geteilte Verantwortung nur verstärkt. Stattdessen plädieren die Autorinnen und Autoren dafür, Kindheit als gesamte Lebensphase stärker in den Blick zu nehmen und die gemeinsamen Aufgaben von Erzieherinnen und Erziehern sowie Lehrerinnen und Lehrern zu diskutieren und zu erforschen.
 
 
 
 
 
 
/ AUS DEM INHALT: / / /
 
 
Einleitung 9 / Der bildungspolitische und strukturelle Rahmen / Renate Hinz
Entwicklung und Stärkung (früh)kindlicher Lernprozesse -
eine professionelle Herausforderung 14 / Norbert Hocke
TAXX: Geschichte elementarer Betreuung, Erziehung und Bildung
in Deutschland 29 / Hanna Kiper
Bildungspläne in Kindergarten und Grundschule -
der Niedersächsische Ansatz im Vergleich 50 / Christiane Brokmann-Nooren, Hanna Kiper
Professionalisierung der Bildungsarbeit im Elementarbereich -
zur Entwicklung eines neuen Berufsprofils 79 / Frühkindliche Entwicklung und Lernprozesse / Sigrid Heinze
Kindliche Entwicklung im Vor- und Grundschulalter 99 / Maria Klatte
Gehirnentwicklung und frühkindliches Lernen 117 / Gisela Szagun
Frühkindlicher Spracherwerb 140 / Andrea Peter-Koop, Meike Grüßing
Bedeutung und Erwerb mathematischer Vorläuferfähigkeiten 153 / Lernbereiche und Erfahrungsfelder / Meike Grüßing, Andrea Peter-Koop
Mathematische Frühförderung -
Inhalte, Aktivitäten und diagnostische Beobachtungen 168 / Regina Hartmann
Kinder auf dem Weg zur Schrift 185 / Inger Petersen
Einsprachigkeit, Zweisprachigkeit, Mehrsprachigkeit -
frühe Sprachförderung in Kindergarten und Schule 194 / Claudia Schanz
Mehrsprachigkeit als Bildungsansatz -
Möglichkeiten konzeptioneller Umsetzung 207 / Annika Sulzer, Rudolf Leiprecht
Rassismusprävention und interkulturelles Lernen -
von Anfang an? 224 / Eva Gläser
Natur und Lebenswelt -
ein Lernbereich in Kindertagesstätte und Grundschule 252 / Sigrid Heinze
Spielen und Lernen in Kindertagesstätte und Grundschule 266 / Ulrike Ungerer-Röhrich, Verena Popp, Ina Thieme
Bildung und Bewegung 281 / Professionalisierungsprozesse / Wolfgang Mischke
Beobachten und Dokumentieren in Kindertagesstätte und
Grundschule 294 / Erdmute Krohs
Gemeinsame Aufgaben von Erzieherinnen und
Grundschullehrkräften: erkennen - angehen - gestalten 311 / Christiane Brokmann-Nooren, Iris Gereke, Wilm Renneberg
Auf dem Weg zur Akademisierung der Erzieherinnenausbildung -
eine universitäre Weiterbildung 324 / Organisationsentwicklung / Wolfgang Mischke
Qualitätsmanagement in der Kindertagesstätte 334 / Hanna Kiper
Qualitätsstandards in Grundschulen 341 / Ilse Wehrmann
Kindertagesstättenarbeit aus der Sicht eines evangelischen Trägers ..363 / Iris Gereke
Gemeinsame Fortbildungen zur Zusammenarbeit von
Kindertagesstätten und Grundschulen im gleichen
sozialräumlichen Bezugsfeld 377 / Wilm Renneberg
Pädagogik des Elementar- und Primarbereichs -
Bilanz und Ausblick 389 / Autorinnen und Autoren 399
 
 
 
 
 
 
Details
VerfasserInnenangabe: hrsg. von Christiane Brokmann-Nooren ...
Jahr: 2007
Verlag: Bad Heilbrunn, Klinkhardt
Systematik: PN.TA
ISBN: 978-3-7815-1533-8
2. ISBN: 3-7815-1533-8
Beschreibung: 400 S. : Ill., graph. Darst.
Beteiligte Personen: Brokmann-Nooren, Christiane
Sprache: Deutsch
Fußnote: Literaturangaben
Mediengruppe: Buch