X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


1 von 145
Indien - Lockende Ferne : Max Reisch und Herbert Tichy - erstmals mit dem Motorrad am Landweg nach I
VerfasserIn: Reisch, Max
Verfasserangabe: Max Reisch
Jahr: 1982
Verlag: Steyr, Ennsthaler
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: ER.S Reis / College 2x - Magazin: bitte wenden Sie sich an die Infotheke Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 19., Heiligenstädter Str.155 Standorte: ER.S Reis Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Max Reisch (* 2. Oktober 1912 in Kufstein; ¿ 18. Jänner 1985 ebenda) war ein österreichischer Reiseschriftsteller, Geograph, Journalist und Orientfachmann. Im Jahr 1933 begab er sich auf seine zweite Expedition, auf Puch-Type 250, mit Spezialausrüstung. Mit Herbert Tichy als Beifahrer ging seine zweite Fernreise über den Balkan, Anatolien, die Syrische Wüste und Persien zum indischen Subkontinent. Max Reisch war der Erste, der den Landweg nach Indien mit einem Motorrad erfolgreich bewältigte.
Details
VerfasserIn: Reisch, Max
VerfasserInnenangabe: Max Reisch
Jahr: 1982
Verlag: Steyr, Ennsthaler
Systematik: ER.S
ISBN: 3-85068-131-9
Beschreibung: 5. Aufl., 239 S., 81 Fotos, 4 Ktn
Mediengruppe: Buch