X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


6 von 157
Gegenwelten
Rassismus, Kapitalismus & soziale Ausgrenzung
Verfasserangabe: Hrsg.: Robert Reithofer ...
Jahr: 2007
Verlag: Graz, Leykam
Mediengruppe: Buch
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GS.OI Gege / College 3a - Gesellschaft, Politik Status: Entliehen Frist: 08.11.2021 Vorbestellungen: 0
Inhalt
In dem Sammelband "Gegenwelten" geht es um Menschen, die von Rassismus und Diskriminierung betroffen sind, um Migrantenschicksale und um die desaströsen Auswirkungen neoliberaler Wirtschaftspolitik. Die Herausgeber haben eine Fülle von Beiträgen bunt vermischt. Es finden sich Interviews mit Wissenschaftern, ein Beitrag über die Lebenswelt slowenischer Textilarbeiterinnen, Diskussionen über die Wirtschaftswelt zwischen drei Personen in abgedruckter Form. Dazwischen werden ganz gewöhnliche Menschen portraitiert. Das Buch macht Mut und regt dazu an, vorgeblich naturhaft vorhandene Gegebenheiten zu hinterfragen. Zum Beispiel: Was ist eigentlich so schlimm daran, dass andere auf meine Kosten faul sind? (Stichwort: Grundeinkommen für alle). Menschen, die den ganzen Tag schlafen, während ich aktiv bin, kann man vielleicht bedauern, meint die Volkswirtin Gabriele Michalitsch. "Die versäumen einfach viel zu viel." Also wozu der Neid, wie er bei den üblichen "Sozialschmarotzer-Diskursen" mitschwingt?Armut und soziale Ungleichheit bestimmen das Leben von immer mehr Menschen. Der Rückbau des Sozialstaates in den meisten Ländern des reichen Nordens geht Hand in Hand mit der Verweigerung sozialer Grundrechte in der Dritten Welt. In den Migrations- und Fluchtbewegungen spiegeln sich diese Entwicklungen wider: Die Schicksale von MigrantInnen erzählen uns gleichsam als Boten vom Elend der Welt. An den Grenzen der Festungen der Ersten Welt klebt das Blut von Menschen, die es nicht geschafft haben, die Grenzen zu überwinden. Jene, die in die Festung gelangen, sind tagtäglich mit Rassismus und Diskriminierung konfrontiert. Verantwortlich dafür ist maßgeblich eine neoliberale Politik, die Menschen ungeschützt dem freien Markt aussetzt. In einer Welt aber, die so reich ist wie niemals zuvor in der Geschichte, muss die Frage nach der Verteilung des Reichtums gestellt werden. Soziale Gerechtigkeit, Antirassismus und eine Wirtschaft, die die Bedürfnisse von Menschen in den Mittelpunkt stellt, bestimmen die Spurensuche der AutorInnen nach gesellschaftlichen Gegenwelten. Anlass für die Publikation ist das 20-jährige Bestehen von ISOP, einer Sozial- und Bildungseinrichtung, die sich als Teil eines Netzes versteht, das Gegenwelten umzusetzen versucht.
Details
VerfasserInnenangabe: Hrsg.: Robert Reithofer ...
Jahr: 2007
Verlag: Graz, Leykam
Systematik: GS.OI
ISBN: 978-3-7011-7585-7
2. ISBN: 3-7011-7585-3
Beschreibung: 643 S. : Ill.
Schlagwörter: Aufsatzsammlung, Ausgrenzung, Kritik, Neoliberalismus, Randgruppe, Sozialabbau, Alternativbewegung, Globalisierung, Kapitalismus, Soziale Ungleichheit, Einwanderung, Soziale Integration, Österreich, Arbeitslosigkeit, Armut, Graz, Sozialeinrichtung, Antikritik, Erkenntniskritik, Antikapitalismus, Internationalisierung, Assimilation <Soziologie>, Österreicher, Arbeitsloser, Neue Armut, Graz-Köflacher-Eisenbahn, Beiträge, Exklusion <Soziologie>, Sammelwerk, Soziale Ausgrenzung, Soziale Exklusion, Sozialleistungsabbau, Gesellschaftliche Ungleichheit, Globalisation, Globalization, Kapitalistische Gesellschaft , Kapitalistische Wirtschaft , Kapitalistisches Gesellschaftssystem , Kapitalistisches Wirtschaftssystem, Sozialer Unterschied, Weltgesellschaft / Internationalisierung, Weltwirtschaft / Internationalisierung, Austria (eng), Cisleithanien, Die im Reichsrat vertretenen Königreiche und Länder <Österreich>, Gesellschaftliche Integration, Habsburgermonarchie, Habsburgerreich, Ostmark, Soziale Eingliederung, Zisleithanien, Arme Leute, Armer, Verarmung, Soziale Einrichtung, Soziale Institution, Soziale Organisation, Außenseiter, Gesellschaftsordnung , Transnationalisierung, Ungleichheit , Integration, Österreich <Ost>, Soziale Situation
Beteiligte Personen: Reithofer, Robert [Hrsg.]
Sprache: ger
Mediengruppe: Buch